Die DRF Luftrettung als Arbeitgeberin

Eine Karriere bei uns ergibt Sinn

Werden Sie Teil unserer gemeinnützigen Organisation und ergänzen Sie das sympathische Team der rot-weißen Luftretter*innen. Wir ziehen alle an einem Strang und sind bei medizinischen Notfällen mit unserem hochqualifizierten Rettungspersonal und modernsten Rettungsmitteln rund um die Uhr für das Leben im Einsatz. Was uns verbindet und antreibt ist, Menschenleben zu retten – denn jedes Leben ist einzigartig und wertvoll. Unser aller Ziel ist immer die bestmögliche Versorgung der Patient*innen und damit die kontinuierliche Weiterentwicklung der Luftrettung.

Bild
Mitarbeiter der DRF Luftrettung
Die Besatzung von "Christoph 111": Hubschrauberpilot Richard Nägler, Dr. med. Gerhild Gruner & HEMS TC Stephan Nusser (Quelle: DRF Luftrettung)

Als erfolgreiche und unabhängige Rettungsorganisation gibt es bei der DRF Luftrettung interessante Einstiegs- und Entwicklungschancen für Schüler*innen und Student*innen ebenso wie für Fach- und Führungskräfte. Wir bieten moderne Arbeitsplätze, abwechslungsreiche Aufgaben und Herausforderungen mit einem hohen Maß an Wertschätzung. Wir arbeiten täglich daran, noch besser zu werden und verpflichten uns seit unserer Gründung 1972 der schnellen Hilfe für Notfallpatient*innen an unseren 35 Rettungsstationen in Deutschland, Österreich und Liechtenstein.  

Basis unserer Organisationskultur ist soziales Engagement und werteorientiertes Handeln. Für uns ist es selbstverständlich, ein berufliches Umfeld zu schaffen, in dem Fortbildung und ein konstruktives Qualitäts- und Fehlermanagement genauso verankert sind wie Gesundheit, Vorsorge und die Möglichkeit einer offenen Kommunikation. Die persönliche Zufriedenheit und die berufliche Entwicklung unserer Mitarbeiter*innen sind uns ebenso wichtig wie der verantwortungsvolle Umgang mit den eigenen Ressourcen. Wir setzen einen Schwerpunkt in der internen Kommunikation und der Achtsamkeit im Umgang miteinander. 

Wir legen sehr viel Wert auf gezielte Förderung und die bestmögliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter*innen, denn sie sind der Schlüssel unseres Erfolgs. Wenn wir Sie mit einer unserer Stellenausschreibungen begeistern können, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Erfahren Sie hier alles über unsere Angebote und Ihre Einstiegsmöglichkeiten bei uns.  

Was uns als Arbeitgeberin ausmacht:

• Leistungsbezogene und attraktive Vergütung
• Intensive Einarbeitung 
• Individuelle Mitarbeitenden-Förderung 
• Corporate Benefits 
• Dienstrad 
• Teilnahme an Sportevents (zurzeit nur bedingt bzw. ausgesetzt wegen des Infektionsgeschehens) 

Bild
Mitarbeiterinnen bei einer Besprechung
Arbeiten bei der DRF Luftrettung ist Teamarbeit: Controllerin Nadine Williard mit ihrer Kollegin Désirée Le Rose, die ihre Ausbildung zur Bürokauffrau erfolgreich abgeschlossen hat. (Quelle: DRF Luftrettung)

Eine Organisation, ein Selbstverständnis: Menschen. Leben. Retten. 

Wir leben die Werte, die in unserem Auftrag verankert sind.

Unsere Patient*innen, Partner*innen, Förderer und Kund*innen verlassen sich auf unsere hohe fachliche und soziale Kompetenz in allen Arbeitsbereichen. Es ist unsere Verantwortung, diesem Vertrauen gerecht zu werden. Wir wollen die hohe Qualität unserer Arbeit bewahren und sie systematisch weiterentwickeln. Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Wertschätzung, Rechtschaffenheit und Gesetzestreue sind Werte, an denen wir uns als gemeinnützige Luftrettungsorganisation ausrichten – und messen lassen. Einen verbindlichen Rahmen für unser Handeln bietet unser Selbstverständnis: Menschen. Leben. Retten., das durch fünf Leitsätze bestimmt wird. 

Wir retten Menschen und dienen dem Gemeinwohl.

Als gemeinnützige Organisation ist unser Handeln auf eine Aufgabe ausgerichtet: die bestmögliche medizinische Hilfe für Notfall- und Intensivpatient*innen. Wir sichern diese Leistung mit finanzieller Unterstützung unserer Förderer, Spender*innen und Sponsor*innen. Im Umgang mit den uns anvertrauten Patient*innen handeln wir umsichtig und respektvoll, mit Rücksicht auf ihre Notsituation und ihre Privatsphäre. Patientensicherheit hat für uns oberste Priorität. 

Wir übernehmen Verantwortung für Mensch und Umwelt.

Wir verpflichten uns, im Rahmen des geltenden Rechts, jeder Form von Diskriminierung entgegenzutreten. Dies bezieht sich insbesondere auf Benachteiligungen aufgrund des Geschlechts, der Rasse, einer Behinderung, der ethnischen oder kulturellen Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Orientierung. Uns ist bewusst, dass wir bei unserer Arbeit die DRF Luftrettung nach außen repräsentieren. Deshalb achten wir darauf, mit unserem Handeln das Ansehen unserer Organisation zu fördern. Wir sind gegenüber der DRF Luftrettung loyal und sorgen dafür, dass wir nicht in Interessens- oder Loyalitätskonflikte geraten. Mit allen uns anvertrauten Daten und Informationen gehen wir sorgsam und vertraulich um. Wir halten uns an geltende Rechtsvorgaben und fühlen uns verantwortlich, mögliche nachteilige Auswirkungen unserer Arbeit auf Gesundheit und Umwelt zu minimieren. Durch ein sicheres Arbeitsumfeld gewährleisten wir unser aller Gesundheit und Sicherheit. Mit Ressourcen, auch mit den eigenen, gehen wir verantwortungsvoll und nachhaltig um. 

Wir halten Regeln ein und handeln kompetent.

Wir alle haben in unseren Aufgabenbereichen die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen, unsere Potenziale zu entfalten und unsere Kompetenzen einzubringen. Dabei handeln wir immer nach geltendem Recht. Die Verlässlichkeit unseres Handelns ist uns wichtig zur nachhaltigen Entwicklung unserer Organisation. Durch regelmäßige Schulungen gewährleisten wir eine hohe Qualität in allen Bereichen. Unsere offene Fehler- und Sicherheitskultur dient dazu, uns kontinuierlich zu verbessern. Zur Optimierung unserer Arbeit fließen Informationen innerhalb unserer Organisation zielgerichtet, aktiv und regelmäßig. 

Wir vertrauen einander und arbeiten zielorientiert zusammen.

Respekt und Vertrauen im täglichen Miteinander sind die Basis für einen fairen und kooperativen Umgang innerhalb unserer Organisation und mit unseren Patient*innen, Partner*innen, Förderern und Kund*innen. Deshalb bekennen wir uns zu einem Verhalten, bei dem wir die Persönlichkeit und die Würde jedes und jeder Einzelnen achten. Gegenseitige Wertschätzung basiert auf innerer Überzeugung und Handlungsbereitschaft. Mit unserem Verhalten schaffen wir eine Organisationskultur, die einen offenen Gedankenaustausch ermöglicht. Das bedeutet auch, dass wir Probleme direkt ansprechen und gemeinsam Lösungen finden. Denn nur so können wir ein durch Offenheit, Toleranz und Fairness geprägtes Umfeld dauerhaft sicherstellen. Unserer eigenen Vorbildfunktion sind wir uns stets bewusst. 

Wir arbeiten wirtschaftlich und verpflichten uns zur Transparenz.

Ein kostenbewusster Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln ist für uns selbstverständlich. Unsere personellen und materiellen Ressourcen setzen wir effizient ein. Organisatorische Abläufe werden von uns kontinuierlich verbessert. Damit zeigen wir unseren Respekt gegenüber den Kostenträgern und den uns unterstützenden Förderern und Partner*innen. Das Handeln und Wirtschaften unserer gemeinnützig tätigen Organisation wird regelmäßig von unabhängigen Stellen geprüft und das Ergebnis veröffentlicht. Geldwerte persönliche Vorteile als Gegenleistung für geschäftliche Bevorzugungen werden von uns weder versprochen noch gewährt, weder gebilligt noch angenommen.