03.03.2022 |
Menschen

DRF Luftrettung trauert um Ute Steiger

Bild
Ute Steiger
Ute Steiger (Quelle: Björn Steiger Stiftung)

Mit großer Trauer hat die DRF Luftrettung gestern erfahren, dass die langjährige Wegbegleiterin und Mitbegründerin der heutigen DRF Luftrettung, Ute Steiger, im Alter von 88 Jahren verstorben ist. „Ute Steiger hat gemeinsam mit ihrem Mann besonders in den Anfängen unserer heutigen Organisation vieles angestoßen und bewirkt, worauf Luftretter heute noch mit Stolz zurückblicken können. Unvergessen bleibt ihr großes Engagement nach dem Tod ihres Sohnes Björn. Dieser dramatische Schicksalsschlag hat Ute Steiger und ihren Mann ein Leben lang angetrieben, sich für die Entwicklung und Modernisierung des Rettungswesens einzusetzen, wodurch viele Menschenleben gerettet werden konnten. Dafür gebührt ihr große Dankbarkeit und Anerkennung“, sagt Dr. Peter Huber, Vorstand der DRF Luftrettung. „Wir verabschieden uns von einer beeindruckenden Persönlichkeit und einem Menschen, der sich in herausragendem Maß für die Gesellschaft engagiert hat. Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie“, ergänzt Dr. Krystian Pracz, Vorstandsvorsitzender der DRF Luftrettung.

Pressekontakt

Telefon: +49 711 7007 2205

Presseverteiler