21.01.2020 |
Neues von den Stationen

Junge stürzt vom Karussell

Bild
Hubschrauber auf einem Parkplatz
Da der benachbarte Supermarkt sonntags geschlossen hat, bietet sich das Parkdeck als Landeplatz an. (Quelle: DRF Luftrettung)

Der Tag ist schon etwas fortgeschritten, als auf der Dortmunder Station der DRF Luftrettung die Rufmeldeempfänger der Besatzungsmitglieder schrillen: Eine Alarmierung der Rettungsleitstelle Unna geht bei Pilot Ulrich Weigang, Hubschraubernotarzt Dr. Christian Afflerbach und Notfallsanitäter Björn Orschel ein. In Bergkamen hat sich ein Unfall auf einem Spielplatz ereignet. Ein 10-jähriger Junge ist von einem Karussell gestürzt und hat sich dabei verletzt.

Rasch startet Weigang die Einsatzmaschine, und das Team macht sich auf den Weg in die Innenstadt von Bergkamen. Nach knapp zehn Minuten erreicht Christoph Dortmund schon den Unfallort. Nachdem der Pilot der DRF Luftrettung den Hubschrauber auf dem Parkdeck eines benachbarten Supermarktes landen konnte, steigen Afflerbach und Orschel aus und laufen zu dem Jungen. Eine Rettungswagenbesatzung und ein bodengebundener Notarzt sind bereits bei ihm und kümmern sich um das verletzte Kind. Es hat sich bei dem Sturz von dem Karussell einen Oberschenkelbruch zugezogen.

Gemeinsam mit ihren bodengebundenen Kollegen versorgen der Notarzt und der Notfallsanitäter von Christoph Dortmund den Patienten und lindern seine Schmerzen. Zur optimalen Behandlung der Fraktur muss der Zehnjährige jedoch schnell und schonend zum Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum nach Bochum transportiert werden. Die Dortmunder Luftretter laden den jungen Bergkamener daher umgehend in den Hubschrauber und bringen ihn in nur 15 Minuten Flugzeit zur Klinik. Dort übergibt Dr. Afflerbach den Gestürzten behutsam an die zuständigen Ärzte.

Pressekontakt

Telefon: +49 711 7007 2205

Presseverteiler
Bild
Crew der Station Dortmund
„Christoph Dortmund“

Station Dortmund

Address
Flugplatz Dortmund | 44319 Dortmund
Open hours
von Sonnenaufgang (frühestens 7.00 Uhr) bis Sonnenuntergang
Number of calls
527 geflogene Einsätze im Jahr 2021