Flugsimulator

Kursangebote
Full Flight Simulator Level D H145/H135
Kursangebote
Full Flight Simulator Level D H145/H135
Full Flight Simulator Level D H145/H135
Allgemeines
Lehrpersonal
Trainingsstandort

Beste Schulungsvoraussetzungen bietet der Full Flight Simulator (FFS) des Typs Airbus H145/H135 am LAT-Trainingsstandort in Frankfurt. Der von Reiser Simulation and Training gefertigte Simulator ist von der EASA als Level D zertifiziert. 

Im FFS lassen sich zahlreiche realistische Landeszenarien mit beweglichen Objekten im Landegebiet oder verschiedenen Einsatzorte darstellen. Dazu gehören beispielsweise Szenarien an Flugplätzen, Krankenhäusern, Landungen auf Schiffen oder Ölplattformen oder in beengtem Terrain. Dank der hohen Auflösung der Visuals und der zusätzlichen Möglichkeit, Flugverfahren bei Nacht mit Nachsichtausrüstung abzubilden, eignet sich der FFS ideal für Trainings für Operator im HEMS-Bereich (Helicopter Emergency Medical Services). 

Der Helikopter-Simulator verfügt zudem über die Möglichkeit eines Wechselcockpits, um beide Airbus-Typen H145/H135 entsprechend abbilden zu können. Einen weiteren Mehrwert bietet die innovative Briefing Station, mit der auf die Kund*innen individuell zugeschnittene Flugvorbereitungen und Pre-Konfigurationen möglich sind. 

Sie interessieren sich für ein Training im Wet Lease? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Unsere TRI/TRE (Type Rating Training Instructor/Type Rating Training Examiner) stehen je nach Kund*innenwunsch für Trainings im Wet Lease zur Verfügung. Unsere Instruktoren verfügen über jahrzehntelange Flugerfahrung mit den unterschiedlichsten Einsatzprofilen, sei es im Nachtflug und dem Einsatz von Nachtsichtgeräten, im Instrumentenflug oder in der Windenrettung. Sie haben ganz individuelle Wünsche? Wir gehen gern auf Ihre besonderen Trainingsbedürfnisse ein.

Das Trainingszentrum der Lufthansa Aviation Training am Frankfurter Flughafen bietet Kund*innen aus der ganzen Welt eine gute Erreichbarkeit und eine vollumfängliche Infrastruktur. Crews können ihre Trainings ganzjährig rund um die Uhr absolvieren. 

Lernen Sie unsere Trainer*innen kennen
Attila Dellit
Leiter Approved Training Organisation (ATO) der DRF Luftrettung