Fördern

Bild
Learjet der DRF Luftrettung
Fördern
Werden auch Sie Luftretter*in!

Werden auch Sie Luftretter*in!

Als Fördermitglied unterstützen Sie den gemeinnützigen DRF e.V. und damit direkt die Arbeit der DRF Luftrettung. Förderbeiträge und Spenden sichern das hohe Qualitätsniveau, das für eine optimale Patient*innenversorgung notwendig ist. Durchschnittlich 450.000 Euro investieren wir zum Beispiel jährlich in die Anschaffung und Wartung medizinischer Geräte und in Medizinprodukte für unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge. Die Krankenkassen erstatten dabei die Kosten, die dem gesetzlich vorgeschriebenen Leistungsumfang entsprechen.

In anderen Bereichen bringen wir hingegen eigene Mittel auf oder gehen in Vorkasse. Auch besondere Rettungsverfahren der DRF Luftrettung, wie die Windenrettung, wären ohne zusätzliches finanzielles Engagement nicht möglich. Deshalb: Unterstützen Sie die DRF Luftrettung. Mit einer Fördermitgliedschaft werden Sie Teil des Luftrettungsteams und retten selbst jeden Tag Leben.

 

Bei Fragen zu Fördermitgliedschaften erreichen Sie uns hier:
Leiterin DRF e.V.
Theresia Kneschke
Theresia Kneschke

Telefon: +49 711 7007 2211
E-Mail: foerderverein@drf-luftrettung.de

Dokumente für die Fördermitgliedschaft zum Download

Unser Dankeschön an Sie

Als Fördermitglied unterstützen Sie nicht nur die Rettung von jedem Menschen in Not. Sie selbst können auch auf unsere Hilfe zählen:

Für den Fall der Fälle 

Bei einer Erkrankung oder einem Unfall im Ausland besteht für Fördermitglieder des DRF e.V. grundsätzlich die Möglichkeit einer Auslandsrückholung von Krankenhaus zu Krankenhaus, wenn dies medizinisch sinnvoll und vertretbar ist.

Jederzeit für Sie erreichbar

Unsere Einsatzzentrale klärt, ob, wie und wann ein Rücktransport möglich ist. Wählen Sie hierzu +49 711 70 10 70.

Fragen an uns

Wie wirbt die DRF Luftrettung um Förderer?

Um Förderer zu gewinnen, informiert die DRF Luftrettung auf Informationsständen in Einkaufszentren, auf Messen oder bei Stadtveranstaltungen über die lebensrettende Arbeit der Luftretter*innen. Vereinzelt finden auch Haustürgespräche durch geschulte Außendienstmitarbeiter*innen statt. Zusätzlich wirbt die DRF Luftrettung in Form von Briefen und auf den eigenen Online-Portalen um dauerhafte Unterstützung.

Persönliche Beratung ist uns wichtig
Stellen Sie uns Ihre Fragen
Kontakt
Theresia Kneschke
Theresia Kneschke

Telefon: +49 711 7007 2211
E-Mail: foerderverein@drf-luftrettung.de