Sie sind hier

Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Große Freude bei den Organisatorinnen der "Kinderklinikkonzerte" bei der Preisverleihung "Magdeburger des Jahres 2016"
24.02.2017 | News-Bericht

Organisatorinnen der Kinderklinikkonzerte geehrt

Bereits zum dritten Mal war das Kinderklinikkonzert im vergangenen August im Hangar von Christoph 36 zu Gast. Jetzt wurde das Engagement der beiden Organisatorinnen, Nicole John und Nadja Benndorf, mit einer besonderen Auszeichnung gewürdigt…

Weiterlesen
Der Weidener Rettungshubschrauber landet nach den Nürnberger Luftrettern am Einsatzort.
21.02.2017 | News-Bericht

Gasvergiftung beim Schweißen: Zwei Hubschrauber im Einsatz

So mancher Heimwerker hat in seiner Garage eine gut ausgestattete Werkstatt: Kreissäge, Schleifmaschine, Schweißgerät und Co. warten nur auf ihren Einsatz. „Do it yourself“ wird hier wieder großgeschrieben. Doch bei aller Freude an der…

Weiterlesen
Rettung aus dem 5. Stock mit der Drehleiter
20.02.2017 | News-Bericht

Rettung mit der Drehleiter

Nicht ganz alltägliche Bedingungen fanden die Bad Saarower Luftretter Anfang Februar bei einem Einsatz in Fürstenwalde vor: Mit einer Drehleiter musste die Feuerwehr anrücken, um die Patientin aus dem 5. Stock zu befördern. Die Frau war am…

Weiterlesen
Peter Rask bat anlässlich der Beisetzung seiner Frau um Spenden für die Luftretter. Am 25. Januar übergab er an der Rendsburger Station insgesamt 1.943,- Euro.
17.02.2017 | News-Bericht (Spende)

Besondere Spende für Rendsburger

„Solche Spenden gehören zweifellos zu den bewegendsten", unterstreicht Peter Althoff, Pilot bei der DRF Luftrettung. „Dass Menschen im Moment großer Trauer noch daran denken, wie sie anderen helfen können, kann man nicht genug wertschätzen. Wir danken Herrn Rask von Herzen für seine Spende und…

Weiterlesen
Christoph 36 landet am abgelegenen Einsatzort
16.02.2017 | News-Bericht

Tragischer Unfall im Wald

Unbemerkt und hilflos lag ein Förster am 8. Februar mit schweren Verletzungen im Wald, bis die Rettungskräfte ihn medizinisch versorgen konnten. Was war passiert? Am frühen Vormittag war der 62-Jährige im Gebiet Altmark alleine zu einem Hochsitz gefahren, um diesen zu reparieren – Routine für…

Weiterlesen
Ihre Freude am Leben hat Laura W. nicht verloren, auch wenn sie fast täglich an das Geschehen zurückdenkt.
16.02.2017 | Rettungsbericht

„Alles in allem bin ich einfach nur dankbar“

Leicht zögernd steht Laura W. vor ihrem Auto und greift behutsam an den Türgriff. Noch immer baut sich eine unsichtbare Barriere vor ihr auf, wenn sie sich Fahrzeugen nähert. Sie öffnet zaghaft die Tür und steigt ein. In solchen Momenten spürt sie mit jeder Faser ihres Körpers, was ihr damals…

Weiterlesen

Seiten