04.07.2014 | News-Bericht

10.000. Einsatz für Bremer Hubschrauber

Gestern musste ein schwerkranker Patient schnellstmöglich von Walsrode nach Großburgwedel transportiert werden. Die Besatzung von „Christoph Weser“, dem Bremer Hubschrauber der DRF Luftrettung, übernahm den zeitkritischen Einsatz. Es war der 10.000. seit Übernahme der Station im September 1996. Ein 54 Jahre alter krebskranker Mann benötigte eine spezielle Operation und musste dazu so schnell wie möglich vom Heidekreis-Klinikum in Walsrode in das KRH Klinikum in Großburgwedel geflogen werden. Dennis Lauterberg, Pilot bei „Christoph Weser“, erläutert die Hintergründe: „Krankenhäuser spezialisieren sich, Patienten müssen immer häufiger zur Behandlung oder für Operationen in andere Kliniken transportiert werden, oft auch über weite Strecken. Der Transport im Hubschrauber ist dabei sehr schnell und schonend. Staus halten uns nicht auf. Die Fahrt von Walsrode nach Großburgwedel gestern hätte auf der Straße eine gute halbe Stunde gedauert, „Christoph Weser“ war in der Hälfte der Zeit vor Ort.“ 
 

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station:

Am Strand der Insel Langeoog versorgt das Bremer Team der DRF Luftrettung einen Mann mit Schmerzen in der Brust.
23.09.2019 | News-Bericht
Ein einsatzreicher Tag liegt vor der Besatzung von Christoph Weser. Bereits am Morgen bricht die Crew um Pilot Ingo Reckermann, Hubschraubernotarzt Jorrit Willrodt und…