Sie sind hier

06.07.2018 | News-Bericht

Christoph Halle bringt Notarzt schnell zu Sturzopfer

Immer wieder wird Christoph Halle alarmiert, um als schneller Notarztzubringer zu fungieren. Denn der Hubschrauber der DRF Luftrettung ist grundsätzlich mit einem erfahrenen Notarzt besetzt und kann ihn in kürzester Zeit zu jedem Ort im Einsatzgebiet bringen.

Deswegen rief die Luftrettungsdienstleitstelle des Landes Sachsen-Anhalt (KOST Halle) die Luftretter auch Mitte Juni einmal mehr zur Hilfe. In Brachwitz im Saalekreis war ein Mann von einer Leiter gestürzt und hatte sich schwer verletzt. Sofort startete Stationsleiter und Pilot Norbert Ebbighausen die rot-weiße H 135. Gemeinsam mit Hubschraubernotarzt Dr. Uwe Schmeier und Notfallsanitäterin Bernadette Marzotko hob er nur zwei Minuten später in Richtung Brachwitz ab.

Weniger als zehn Minuten darauf landete Norbert Ebbighausen bereits wieder, in unmittelbarer Nähe zur Einsatzstelle. „Der Patient hatte sich ein stumpfes Bauchtrauma, ein schweres Abdomen sowie eine Thoraxprellung und eine Prellung des Unterarmes zugezogen, wie sich herausstellte“, berichtet der Pilot. „Von der Besatzung eines ersteintreffenden Rettungswagens wurde er vorversorgt und dann von meinen Kollegen stabilisiert.“

Notarzt Dr. Uwe Schmeier begleitet den Gestürzten anschließend im Rettungswagen bis ins Universitätsklinikum Halle. Dort wurde der Verletzte an das bereitstehende Team in der zentralen Notaufnahme übergeben. Und Christoph Halle melde sich wieder einsatzbereit – für die nächste Alarmierung

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station:

Wenn Wespenstiche eine allergische Reaktion nach sich ziehen, besteht oft Lebensgefahr. Schnelle Hilfe aus der Luft bringt dann unter anderem Christoph Halle der DRF Luftrettung. Symbolbild.
21.06.2018 | News-Bericht
Ein dramatischer Vorfall erforderte an einem warmen Junimorgen den raschen Einsatz des Hallenser Teams der DRF Luftrettung: In Röblingen am See, einem Ortsteil der Gemeinde…