21.08.2019 | News-Bericht

Station Rendsburg der DRF Luftrettung startet DKMS-Typisierungsaktion

  • "Bewaffnet" mit Wattestäbchen im Kampf gegen den Blutkrebs: Die Crew von Christoph 42 ist nun in der Spenderdatei der DKMS.
    "Bewaffnet" mit Wattestäbchen im Kampf gegen den Blutkrebs: Die Crew von Christoph 42 ist nun in der Spenderdatei der DKMS.

Was es bedeutet, Menschenleben zu retten, wissen die Mitarbeiter der DRF Luftrettung in Rendsburg ganz genau. Seit 44 Jahren existiert die Station und auf Initiative von Notarzt Dr. Ole Krautwald ließen sich nun elf Stationsmitglieder typisieren und damit in die Spenderdatei der DKMS aufnehmen.

„Ich habe mich bereits 2001 registrieren lassen“, erklärt Dr. Ole Krautwald, „die Wahrscheinlichkeit, als Spender infrage zu kommen, liegt ja gerade mal bei einem Prozent.“ Bei dem Mediziner trat der Fall ein: 2017 spendete Dr. Ole Krautwald Knochenmark. Heute weiß er, wer von seiner Spende profitiert hat. „Ein 53-Jähriger Australier. Die DKMS informiert mich mittlerweile regelmäßig über seinen Gesundheitszustand. In den ersten Wochen nach der Spende habe ich mich immer wieder gefragt, wie es meinem Empfänger geht – vor allem beim Jahreswechsel 2017 zu 2018. Nun zu wissen, dass es ihm gut geht, ist sehr schön“, findet Dr. Krautwald, der bereits seit 15 Jahren für die DRF Luftrettung aktiv ist.

Seine Kolleginnen und Kollegen musste Dr. Krautwald nicht lange von der Sinnhaftigkeit der Aktion überzeugen. „Als ich das angeregt habe, war die Bereitschaft sofort da“, erläutert Dr. Krautwald. Leider ist die Notwendigkeit nach wie vor gegeben. Laut DKMS erhält in Deutschland alle 15 Minuten ein Patient die Diagnose Blutkrebs. Umso besser, dass die DKMS nun elf weitere potentielle Spender erhält. Getreu dem Motto der DRF Luftrettung: Menschen. Leben. Retten.

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station:

Bei der Kollision wird eine Seniorin lebensbedrohlich verletzt (Foto: Daniel Friederichs).
04.11.2019 | News-Bericht
Das „McArthurGlen Designer Outlet“ in Neumünster bietet Mode-Begeisterten mit über 120 Boutiquen viele Einkaufsmöglichkeiten. Besucher kommen nicht nur aus Schleswig-Holstein, um…