23.07.2018 | News-Bericht

DRF Luftrettung bei Blaulichttag

  • Schlechtes Wetter, gute Laune: Trotz Regens besuchten viele Interessierte die Stände des Blaulichttags.
    Schlechtes Wetter, gute Laune: Trotz Regens besuchten viele Interessierte die Stände des Blaulichttags.

Die Besucher beim Blaulichttag auf dem Gelände der Firma Pflanzen Koelle in Nürnberg ließen sich vom schlechten Wetter die Laune nicht verderben und profitierten von den Angeboten der zahlreich anwesenden Hilfsorganisationen. Auch Besatzungsmitglieder der beiden Nürnberger Stationen der DRF-Luftrettung waren vertreten. Die Luftretter beantworteten in ihrem Pavillon viele Fragen rum um die schnelle Notfallhilfe aus der Luft und die Einsätze der beiden in Nürnberg stationierten Hubschrauber Christoph 27 und Christoph Nürnberg. Die kleinen Besucher freuten sich über Aufkleber, Stifte und Hubschrauberausmalkarten des Fördervereins DRF e.v.

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station:

Schnelle Hilfe durch die Besatzung von Christoph Nürnberg erhielt kürzlich ein junger Reiter in Mittelfranken.
05.10.2018 | News-Bericht
Der 24 Stunden an jedem Tag des Jahres einsatzbereite Christoph Nürnberg der DRF Luftrettung ist ausgestattet wie eine „fliegende Intensivstation“. Deswegen wird er auch immer…