03.09.2018 | News-Bericht

Herzlich Willkommen im Team!

  • Anfang September startete das neue Ausbildungsjahr. Personalleiter Michael Traub (ganz links) und Ausbildungsleiterin Julia Rizzo (ganz rechts) begrüßten die neuen Auszubildenden.
    Anfang September startete das neue Ausbildungsjahr. Personalleiter Michael Traub (ganz links) und Ausbildungsleiterin Julia Rizzo (ganz rechts) begrüßten die neuen Auszubildenden.

Zum Start des Ausbildungsjahres 2019 möchten wir die neuen Auszubildenden ganz herzlich in unserer Organisation willkommen heißen. Neben den neuen Lehrlingen fand auch ein Wechsel bei den Bundesfreiwilligendienstleistenden statt.

„Ich möchte mich zunächst ganz herzlich bei den Bufdis bedanken, die das vergangene Jahr in der Verwaltung, im Instandhaltungsbetrieb und in der Ambulanzflugzeugbereitstellung einen klasse Job gemacht haben“, so Julia Rizzo, Ausbildungsleiterin im Fachbereich Personal. „Ich hoffe, dass sie die gemachten Erfahrungen und Eindrücke für ihren künftigen Lebensweg mitnehmen und wünsche ihnen für ihre Zukunft alles Gute.“ In diesem Zuge begrüßte die Ausbildungsleiterin auch die neuen Bundesfreiwilligendienstleistenden.

„Es ist kein Geheimnis, dass der Fachkräftemangel die Bewerberlage schwierig macht, daher gilt für uns umso mehr, auf den Nachwuchs zu setzen und damit fahren wir bisher sehr gut“, so Rizzo über die neuen Auszubildenden. Selina Avedissian, Manon Walter, Lisa Marie Ottmayer und Dana Bechtold sind vier der neuen Gesichter, die sich für eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement entschieden haben. Sie werden abwechslungsweise die Schulbank drücken und die einzelnen Abteilungen in Filderstadt und Rheinmünster kennenlernen und dabei tief in die praktischen Verwaltungsabläufe eintauchen. Maren Eller hat den Ausbildungsweg zur Avionikerin eingeschlagen und wird sich künftig mit den Grundlagen der Elektronik unserer Hubschrauber sowie der eingesetzten Geräte und deren Installation, Prüfung und Wartung auseinandersetzen. Mit Dennis Wetzel (Fachrichtung Fertigungstechnik) und Tim Bott (Fachrichtung Instandhaltungstechnik) steht der Nachwuchs für unsere Fluggerätmechaniker bereits in den Startlöchern. Dennis Wetzel wird unter anderem das ABC der Be- und Verarbeitung von Kunststoffbauteilen sowie Vorbereitung, Prüfungs- und Messverfahren von Bauteilen zur Montage erlernen, während für Tim Bott vorrangig die Montage, Wartung und Instandhaltung von Komponenten, z.B. Triebwerken, auf dem Lehrplan steht.

„Wir wünschen den neue Bufdis und den neuen Auszubildenden einen guten Start und eine erfolgreiche und vor allem spannende und lehrreiche Zeit bei der DRF Luftrettung“, so Julia Rizzo.

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.
Alle Standorte

Mehr zur Station:

Dr. Krystian Pracz und Helmut Nanz bei der Begrüßung (Foto: DRF Luftrettung_Oskar Eyb)
20.09.2018 | News-Bericht
Am Dienstagabend informierten sich Mitglieder des Rotary Clubs Stuttgart-Weinsteige über die lebensrettende Arbeit der DRF Luftrettung. Helmut Nanz, bis 2015 Vorsitzender des…