10.11.2020 | News-Bericht

Immer eine passende Idee: Die Tüftler des Entwicklungsbetriebs Part-21

  • Mitarbeiter des Entwicklungsbetriebs der DRF Luftrettung besprechen einen Prototypen.
    Mitarbeiter des Entwicklungsbetriebs der DRF Luftrettung besprechen einen Prototypen.

Schon immer an Interesse an den Vorgängen der Weiterentwicklung eines Rettungshubschraubers gehabt? Wir geben Ihnen einen Blick hinter die Kulissen des Entwicklungsbetriebs Part-21.

Von der ersten Idee bis zur letztendlichen Umsetzung müssen die Kollegen viele Schritte durchlaufen, um sicherzustellen, dass das Endprodukt allen Vorgaben und Richtlinien entspricht. Das ist nicht nur wichtig, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, sondern auch um die Sicherheit der Hubschrauberbesatzung und der Patienten sicherzustellen.

Erfahren Sie mehr über die Tüftler des Entwicklungsbetriebs Part-21 und deren Aufgaben: 

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.
Alle Standorte

Mehr zur Station:

Ausgangspunkt der technischen Flüge: die Werft in Rheinmünster am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden.
05.10.2020 | News-Bericht
An der Hubschrauberwerft in Rheinmünster fliegen sie Hubschrauber, die gerade erst "zusammengesetzt“ wurden, überwinden weite Distanzen – ganz auf sich allein gestellt – und…