Sie sind hier

11.03.2016 | News-Bericht

Losgefahren, gerutscht, überschlagen – Glätteunfall auf brandenburgischer Landstraße

  • Auf einer Landstraße verliert ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlägt sich mehrfach. Ein Einsatz für Christoph Berlin.
    Auf einer Landstraße verliert ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlägt sich mehrfach. Ein Einsatz für Christoph Berlin.
  • Der Hubschrauber der DRF Luftrettung aus der Hauptstadt landete auf einem Feld direkt neben der Unfallstelle.
    Der Hubschrauber der DRF Luftrettung aus der Hauptstadt landete auf einem Feld direkt neben der Unfallstelle.

Am frühen Nachmittag ist ein 35-jähriger Brandenburger auf einer Landstraße bei Wilmersdorf (Barnim) unterwegs. Doch auf der glatten Fahrbahn verliert er plötzlich die Kontrolle über sein Auto, das Fahrzeug kippt und überschlägt sich. Augenzeugen wählen sofort die 112, die regionale Leitstelle alarmiert den Berliner Hubschrauber der DRF Luftrettung als schnellsten Notarztzubringer.

Die Luftretter haben soeben erst einen Einsatz beendet und starten sofort weiter in Richtung Wilmersdorf. Für die Distanz von rund 25 Kilometern benötigt Christoph Berlin nur wenige Minuten, Pilot Thomas Reimer landet den Hubschrauber auf einem Feld neben der Landstraße.

Notarzt Hans Janssen und Rettungsassistent Danny Jonik übernehmen die medizinische Versorgung des Patienten. „Er hatte ein leichtes Schädel-Hirn-Trauma, war ansonsten unverletzt“, erinnert sich Thomas Reimer. „Kaum zu glauben bei einem solchen Unfall, er hatte großes Glück.“

Den Transport zum Krankenhaus können schließlich die Kollegen des Rettungswagens übernehmen, ein Notarzt wird dafür nicht benötigt. Die Besatzung von Christoph Berlin fliegt deshalb direkt nach der Versorgung des Mannes zurück an ihre Station in Berlin-Marzahn.

Weitere Neuigkeiten:

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station:

Die Hubschrauber der DRF Luftrettung aus Berlin und Angermünde am Unglücksort.
23.12.2015 | News-Bericht
Ein Großvater nimmt mit seinem Pkw die Autobahnausfahrt Bernau-Süd. Plötzlich kommt das Auto, in dem auch seine beiden Enkel sitzen, von der Fahrbahn ab und kollidiert mit dem…