Sie sind hier

13.03.2017 | News-Bericht (Spende)

Luftretter erhalten Spende von 2.500,- Euro

  • Laura W. (Deutsche Bank, 2. v.l.) übergibt den Spendenscheck an Corinna Roller (Förderverein DRF e.V., ganz rechts)
    Laura W. (Deutsche Bank, 2. v.l.) übergibt den Spendenscheck an Corinna Roller (Förderverein DRF e.V., ganz rechts)

Rund 100 Muffins, 30 Kuchen, viele süße Stückchen und salzige Leckereien bot ein Team der Deutschen Bank Ende Februar unter Kollegen an. Ziel der Back-Aktion war, auf die Arbeit der DRF Luftrettung aufmerksam zu machen und gleichzeitig Spenden für die Organisation zu sammeln. Die Geschichte einer Kollegin, die ihr Leben den Luftrettern verdankt, hatte freiwillige Helfer und Unterstützer bewegt, sich an der Aktion zu beteiligen. So kamen am Ende 1.250,- Euro zusammen, die von der Deutschen Bank noch verdoppelt wurden. Ein Scheck in Höhe von 2.500,- Euro wurde jetzt Corinna Roller, der stellvertretenden Leiterin des Fördervereins DRF e.V., übergeben.  

Sie dankte den Organisatorinnen und Organisatoren der Deutschen Bank herzlich für ihr Engagement: „Als gemeinnützig tätige Organisation ist die DRF Luftrettung auf die Unterstützung durch Förderer und Spender angewiesen. Für Fortbildungen, Investitionen in Luftfahrzeuge und modernste Medizintechnik müssen wir teilweise selbst aufkommen oder in teure finanzielle Vorleistung treten. Daher sind wir sehr dankbar für Ihre Spende!"

Weitere Neuigkeiten: