Sie sind hier

16.10.2012 | News-Bericht

Rundum gelungene Veranstaltung in Regensburg

Am Tag der deutschen Einheit drehte sich bundesweit alles um die Maus: Ob Windmühle, Bäckerei oder Feuerwehr - an über 360 Einrichtungen konnten Kinder zwischen sechs und zehn Jahren an zahlreichen Aktionen teilnehmen, denn es war Türöffner-Tag des Westdeutschen Rundfunks. Auch die Regensburger Luftrettungsstation beteiligte sich zusammen mit der Uniklinik an der Aktion. Die Teilnehmer konnten zuerst den rot-weißen Hubschrauber besichtigen und sich die Ausstattung erklären lassen. Zudem fanden Kinder-lernen-helfen-Kurse statt, in denen alle Teilnehmer spielerisch lernen konnten, wie sie sich im Notfall richtig verhalten und einen Notruf absetzen. Im Anschluss besuchten die interessierten Kinder die Notaufnahme der Uniklinik und konnten so sehen, wie eine Rettungskette funktioniert.

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station:

Simuliert wurde unter anderem ein Busunfall mit vielen Verletzten.
14.06.2018 | News-Bericht
„Alarm für Christoph Cham. Busunfall mit Massenanfall von Verletzten.“ So wurde der rot-weiße Hubschrauber der DRF Luftrettung am vergangenen Freitag zu einem Einsatz alarmiert.…