Sie sind hier

13.03.2017 | News-Bericht

Schlaganfall: Frau findet Nachbarn reglos in seiner Wohnung

  • Der Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung von der Station Bad Saarow erreicht den Schlaganfallpatienten innerhalb weniger Minuten. (Symbolbild. Foto: Daniel Stibitz)
    Der Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung von der Station Bad Saarow erreicht den Schlaganfallpatienten innerhalb weniger Minuten. (Symbolbild. Foto: Daniel Stibitz)

Freitagmittag in einer Ortschaft südwestlich von Frankfurt (Oder): Ruhig fließt das Wasser des Oder-Spreekanals an Wäldern, Feldern und Häusern vorbei. Doch die Stille trügt. Bei Temperaturen knapp über Null entdeckt eine Frau plötzlich ihren Nachbarn reglos auf dem Zimmerboden seiner Wohnung liegend. Sofort wählt sie den Notruf.

Rund 20 Kilometer entfernt, an der Luftrettungsstation in Bad Saarow, schrillt kurz darauf der Alarm. Von der Rettungsleitstelle Oderland erfährt die diensthabende Besatzung von dem Notfall. Sofort steigt Pilot Holger Wolff in den rot-weißen Hubschrauber und lässt die Turbinen an. „Jetzt waren wir als schneller Notarztzubringer gefordert“, erzählt der erfahrene Pilot. Der 57-jährige Patient muss so schnell wie möglich von einem Notarzt untersucht und medizinisch versorgt werden. Mit Notarzt Dr. German Kollow und Rettungsassistent Renè Wabnik an Bord hebt Pilot Holger Wolff vom Boden ab. Wenige Minuten später erscheint Christoph 49 über dem Oder-Spreekanal und landet auf einem Nachbargrundstück. Sofort eilen Notarzt und Rettungsassistent zu dem Mann. Schnell stellen sie fest, dass er einen Schlaganfall erlitten haben muss. Er ist stark unterkühlt, eine Körperhälfte ist gelähmt. Nachdem Notarzt und Rettungsassistent der DRF Luftrettung den Mann medizinisch versorgt haben, begleitet ihn der Notarzt in eine Klinik. Dort übergibt Dr. German Kollow den Patienten zur weiteren Behandlung an das Klinikpersonal.

Weitere Neuigkeiten:

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station:

25.02.2015 | News-Bericht
Für einen 26-Jährigen endete eine Autofahrt am Nachmittag des 20. Februar mit einem lebensbedrohlichen Unfall: Auf einer Ortsverbindungsstraße östlich von Kossenblatt im Landkreis…