21.10.2019 | News-Bericht

Spende für die Mannheimer Luftretter

  • Unterstützung durch KollegInnen: Intensivstationen in der Region hatten wieder für Christoph 53 Fußball gespielt. Jetzt wurde die Spende übergeben. Zu sehen sind, von links nach rechts: Martin Beitzel, (DRF Luftrettung), Samuel Hejda, Oliver Lutz (DRF Luftrettung), Melanie Stöckel, Beatrix Löhlein-Hejda, Prof. Dr. Viergutz (DRF Luftrettung).
    Unterstützung durch KollegInnen: Intensivstationen in der Region hatten wieder für Christoph 53 Fußball gespielt. Jetzt wurde die Spende übergeben. Zu sehen sind, von links nach rechts: Martin Beitzel, (DRF Luftrettung), Samuel Hejda, Oliver Lutz (DRF Luftrettung), Melanie Stöckel, Beatrix Löhlein-Hejda, Prof. Dr. Viergutz (DRF Luftrettung).

Hauptorganisatorin Beatrix Löhlein-Hejda übergab die Spende von 770 Euro am Hubschrauber am Mannheimer Flughafen an die diensthabende Besatzung. Für das Team gab es außerdem noch einen Geschenkkorb. Martin Beitzel, Pilot und Stationsleiter in Mannheim, dankte herzlich stellvertretend für die gesamte DRF Luftrettung und würdigte das langjährige Engagement der Organisatorinnen für die DRF Luftrettung und wohltätige Organisationen der Region. Das Benefiz-Fußballturnier fand in diesem Jahr bereits zum 4. Mal statt. Angetreten waren Teams aus Intensivstationen der Region, außerdem Gastmannschaften. Neben der DRF Luftrettung erhielt die Diakonie Beratungsstelle Amalie Mannheim einen Teil des Erlöses.

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station:

Der Rettungshubschrauber „Christoph 53“ der Station der DRF Luftrettung in Mannheim führt ab sofort auch Blut- und Plasmakonserven mit. Patienten mit massiven Blutverlusten können so direkt am Einsatzort versorgt werden.
13.11.2019 | News-Bericht
Die Station Mannheim der DRF Luftrettung führt seit dieser Woche im Hubschrauber Blut- und Plasmakonserven bei ihren Einsätzen mit. Die schnelle Verfügbarkeit der Blutprodukte mit…