Sie sind hier

23.01.2017 | News-Bericht (Spende)

Spende für Luftretter

  • Spendenübergabe an die DRF Luftrettung im neuen Edeka-Markt.
    Spendenübergabe an die DRF Luftrettung im neuen Edeka-Markt.

Am 12. Januar durften Ralf Mewes und Henning Behrens, beide Besatzungsmitglieder von Christoph 54, eine Spende über 1.200,- Euro entgegennehmen. Die Edeka-Märkte Rees hatten ihre Kunden an den Pfandautomaten dazu aufgerufen, ihr Pfandgeld gemeinnützigen Zwecken zu spenden. Insgesamt 5.800,- Euro waren so zusammengekommen, die die Betreiber der Märkte, Michael und Tanja Rees, weiter aufstockten und nun verschiedenen Organisationen und Einrichtungen übergaben.

Ralf Mewes dankte im Namen der gesamten DRF Luftrettung für die Spende: „Um weiterhin mit der hohen Qualität arbeiten zu können, die unser Anspruch ist, sind wir auf die Unterstützung durch Förderer und Spender angewiesen. Denn die DRF Luftrettung investiert ständig, beispielsweise in die Fortbildung ihrer Mitarbeiter und die Modernisierung der Flotte. Diese Kosten trägt sie teils selbst, teils tritt sie in teure finanzielle Vorleistung. Herzlichen Dank daher an alle Spenderinnen und Spender sowie an Michael und Tanja Rees!"

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station:

Martin Horn, seit Juli Oberbürgermeister der Stadt Freiburg, besuchte Christoph 54 und hatte viele Fragen mitgebracht.
10.09.2018 | News-Bericht
Im Rahmen einer Visite des Freiburger Flugplatzes besuchte Martin Horn, Oberbürgermeister von Freiburg, kürzlich auch Christoph 54. Der rot-weiße Hubschrauber war nicht im Einsatz…