Sie sind hier

19.09.2017 | News-Bericht

Strahlende Kinderaugen im Hangar

  • Hand in Hand für kranke Kinder: Die Organisatorinnen der Kinderklinikkonzerte, Nicole John und Nadja Benndorf, Sänger Wincent Weiss (Mitte) und die Magdeburger Crew der DRF Luftrettung: Torsten Böhm, Marco Cramme, Peter Ziegler, Dr. Christian Iser. Foto: Andreas Lander.
    Hand in Hand für kranke Kinder: Die Organisatorinnen der Kinderklinikkonzerte, Nicole John und Nadja Benndorf, Sänger Wincent Weiss (Mitte) und die Magdeburger Crew der DRF Luftrettung: Torsten Böhm, Marco Cramme, Peter Ziegler, Dr. Christian Iser. Foto: Andreas Lander.
  • Große Begeisterung bei den Kindern, als Wincent Weiss und seine Band auf die Bühne kommen und einige Lieder spielen. Foto: Andreas Lander.
    Große Begeisterung bei den Kindern, als Wincent Weiss und seine Band auf die Bühne kommen und einige Lieder spielen. Foto: Andreas Lander.
  • Star zum Anfassen: Wincent Weiss nahm sich dem Auftritt viel Zeit für die jungen Patienten und stand auch für viele Fotos und Selfies zur Verfügung. Foto: Andreas Lander.
    Star zum Anfassen: Wincent Weiss nahm sich dem Auftritt viel Zeit für die jungen Patienten und stand auch für viele Fotos und Selfies zur Verfügung. Foto: Andreas Lander.
  • Das ließ er sich nicht nehmen: Einmal Platz nehmen auf dem Pilotensitz von Christoph 36. Pilot Marco Cramme erläuterte die Ausstattung des Cockpits. Foto: Andreas Lander.
    Das ließ er sich nicht nehmen: Einmal Platz nehmen auf dem Pilotensitz von Christoph 36. Pilot Marco Cramme erläuterte die Ausstattung des Cockpits. Foto: Andreas Lander.

Letzte Woche war es wieder soweit: Das diesjährige Kinderklinikkonzert fand im Magdeburger Hangar der DRF Luftrettung statt. Über 160 Kinder aus dem Klinikum Magdeburg, dem Ameos Klinikum Schönebeck, dem Kinderhospiz und aus dem integrativen Kinder- Jugendheim „Arche Noah" sowie Geschwisterkinder von an Krebs erkrankten Kindern aus dem „Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V." fanden sich bei Christoph 36 ein und warteten gespannt auf den Auftritt. Einen Teeniestar hatten die Organisatorinnen Nicole John und Nadja Benndorf vom Kinderklinikkonzerte e.V. angekündigt und die Begeisterung der Kinder kannte kein Halten mehr, als Wincent Weiss mit seiner Band die kleine Bühne betrat. Das zeigt auch das Video des Kinderklinikkonzerte e.V.

Die jungen Patienten sangen und klatschten nach Kräften mit, als der Star ohne Berührungsängste durch die Reihen lief und seine bekanntesten Hits sang. Nach dem Ende des Konzerts stand er dann für alle Foto-, Autogramm und Selfie-Wünsche der Kinder bereit. Auch Marco Cramme, Pilot und Stationsleiter in Magdeburg, freute sich wieder über diese besondere Veranstaltung im Hangar von Christoph 36: „Es war wunderbar zu sehen, wie begeistert die Kinder waren. Es half sicher dabei, den bestimmt nicht einfachen Klinikalltag einmal für einige Zeit zu vergessen." Zum Abschluss des Besuchs warf Wincent Weiss noch einen Blick in den Hubschrauber und hatte viele Fragen an die Luftretter zur ihrer Arbeit. Dann besuchte die Band einige Kinder, die zu krank waren für den Besuch des Konzerts, direkt im Krankenhaus.

 

Weitere Neuigkeiten:

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station:

20.07.2012 | News-Bericht
Glück im Unglück widerfuhr am 28. Juni einem älteren Ehepaar bei einem Verkehrsunfall. Der 80-jährige Ehemann war mit seinem Pkw in Möckern (Landkreis Jerichower Land) auf einen…