10.04.2015 | News-Bericht

Sturz beim Inline-Training

Gerade noch lief es wie am Schnürchen für die Kinder und Jugendlichen in der arena in Geisingen. Auf den Bahnen der Inline-Skate-Halle drehen sie ihre Runden, trainieren Tempo und Technik, der Spaß ist groß. Doch dann der Schreck: Ein 13-Jähriger verliert plötzlich die Kontrolle über die schnellen Skates an seinen Füßen und stürzt unglücklich. Er spürt gleich, dass etwas mit seinem Arm nicht stimmt. Auch in der Schulter hat er starke Schmerzen. Ersthelfer eilen herbei, es ist klar, dass der Junge schnell medizinische Hilfe benötigt. Sie wählen die 112, die Leitstelle Tuttlingen meldet sich.  Der Leitstellendisponent entscheidet schnell: Das ist ein Einsatz für Christoph 11, den in Villingen-Schwenningen stationierten Hubschrauber der DRF Luftrettung. Die Crew eilt zur rot-weißen Maschine und lässt die Triebwerke an. Dann geht es mit 250 Kilometern pro Stunde Richtung Südosten. Nicht einmal zehn Minuten später setzt der Pilot Christoph 11 neben der Skate-Halle auf, Hubschraubernotarzt und Rettungsassistent eilen zum Verletzten. Der Junge hat offensichtlich starke Schmerzen. Er bekommt ein Schmerzmittel, der Arm wird geschient und ruhig gestellt. Zudem bettet ihn die medizinische Crew auf die Vakuummatratze des Hubschraubers, die während des Flugs vor Erschütterungen schützt. Er wird im Hubschrauber gesichert und schon geht es wieder zurück zum Schwarzwald-Baar-Klinikum in Villingen-Schwenningen. Hier übergibt die Crew ihn den Ärzten des Schockraums. 

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station:

Pilot Roy Fleischer landet die rot-weiße Einsatzmaschine direkt neben den zerstörten Autos.
24.10.2019 | News-Bericht
Die Bundesstraße 317 führt zwischen Bärental und Todtnau hinauf auf den Feldberg. Auf dieser Verbindung verunglückt am vergangenen Sonntagmorgen eine 38-jährige Pkw-Fahrerin…