31.08.2018 | Hintergrund

Ultraschall im Handy-Format

  • Die tragbaren Ultraschallsysteme im Handy-Format können einen großen Einfluss auf das Wohl unserer Patienten haben.
    Die tragbaren Ultraschallsysteme im Handy-Format können einen großen Einfluss auf das Wohl unserer Patienten haben.

Unsere Notärzte und Notfallsanitäter müssen im Einsatzgeschehen für unsere Patienten möglichst rasch die richtigen therapeutisch-taktischen Entscheidungen treffen, um die Behandlung von Anfang an zu optimieren. Davon hängen das Leben unserer Patienten und ihre Genesungschancen ab. Welche medizinischen Maßnahmen leiten wir schon am Einsatzort ein? In welche Klinik bringen wir den Patienten? Das mobile Sonografie-Gerät kann bei der Auswahl der besten medizinischen Versorgung sowie der geeigneten Zielklinik ausschlaggebend sein. Bei Bedarf kann es auch für Untersuchungen im Herzbereich angewendet werden. Die Informationen über den Zustand des Patienten können wir dann direkt den Ärzten im Schockraum der Zielklinik weitergeben.

Das Konzept der DRF Luftrettung – Ultraschalldiagnostik zum Notfallpatienten zu bringen – erweitert die diagnostischen Möglichkeiten enorm. So kann beispielsweise nach einem schweren Verkehrsunfall bei einem Patienten der Verdacht auf innere Blutungen, die lebensgefährlich sind, nur mit einem mobilen Sonografie-Gerät bereits am Unfallort zuverlässig geklärt werden.

Die tragbaren Ultraschallsysteme im Handy-Format können so einen großen Einfluss auf das Wohl unserer Patienten haben. Mit seinen zwei unterschiedlich geformten Schallköpfen in einer Sonde unterstützt das Gerät die DRF Luftrettung bei zahlreichen wichtigen Ultraschallverfahren in verschiedensten Einsatzsituationen. So können mit dem einen Schallkopf am besten flache und mit dem anderen tiefere Körperstellen untersucht werden. Das Gerät ist einfach in der Bedienung, handlich und wiegt nur rund 400 Gramm. Außerdem ist die Bildqualität der Ultraschallaufnahmen wesentlich besser als bei anderen Modellen. Dank all dieser Eigenschaften, ist das Sonografie-Gerät der optimale Begleiter für unsere Besatzungen.