02.04.2019 | News-Bericht

„Unimog“ prallt auf Pkw

  • Die Besatzung der DRF Luftrettung aus Suhl flog eine schwer verletzte Frau ins Klinikum Meiningen. Foto: Marcus Heinz.
    Die Besatzung der DRF Luftrettung aus Suhl flog eine schwer verletzte Frau ins Klinikum Meiningen. Foto: Marcus Heinz.

Veilsdorf im Landkreis Hildburghausen: Ein Ehepaar ist mit seinem kleinen Seat auf der Bundesstraße 89 unterwegs. Anscheinend halten die 72-jährige Fahrerin und ihr 74-jähriger Beifahrer kurz an oder fahren zumindest äußerst langsam, als von hinten ein „Unimog“ naht. Aus laut Landespolizeiinspektion Suhl bislang ungeklärter Ursache fährt der Lkw mit voller Wucht auf das Auto auf, das durch den Aufprall auf eine angrenzende Koppel geschleudert und dabei völlig deformiert wird. Die Insassen werden eingeklemmt und erleiden bei dem Unfall schwerste Verletzungen.

Die Feuerwehr muss das Paar aus dem Pkw-Wrack befreien. Die Rettungsleitstelle entsendet wegen der Schwere des Unglücks parallel auch Christoph 60 zum Unfallort. Sofort machen sich Pilot Martin Hannig, Rettungsassistent Ingo Müller und Notarzt Jürgen Rauch von der Luftrettungsstation Suhl aus auf den Weg. Nach kurzem Flug kommt das Team der DRF Luftrettung auf der Bundesstraße an und landet in direkter Nähe zu den am Unfall beteiligten Fahrzeugen.

Gleich nach dem Aufsetzen kümmern sich der Notarzt und der Rettungsassistent von Christoph 60 um die Fahrerin: Die 72-Jährige hat lebensbedrohliche Verletzungen erlitten. Nach der notärztlichen Versorgung und Stabilisierung der Patientin fliegen die Suhler Luftretter die Frau darum schnellstmöglich ins Klinikum Meiningen, wo alle weiteren Behandlungsschritte umgehend erfolgen.

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station:

Das Jubiläum 20 Jahre „Christoph 60“ der DRF Luftrettung wurde 2014 mit einem vielbesuchten Aktionstag im Suhler Stadtzentrum begangen. Das jetzige Jubiläums-Wochenende verspricht noch ereignisreicher und vielfältiger zu werden. Fotos: Archiv Norbert Seidel
14.06.2019 | News-Bericht
Vor 25 Jahren übernahm die DRF Luftrettung den Betrieb des am SRH Zentralklinikum Suhl stationierten Rettungshubschraubers „Christoph 60“. Aus diesem Anlass lädt die Station am 22…