04.07.2014 | News-Bericht

Vier Hubschrauber im Einsatz nach Zugunglück

Heute Vormittag ereignete sich in Epfendorf-Talhausen im Landkreis Rottweil ein schweres Zugunglück. Ein Sattelschlepper, der ein schweres Baustellenfahrzeug geladen hatte, blieb auf einem Bahnübergang hängen. Ein heranfahrender Regionalzug konnte nicht mehr bremsen und rammte den Sattelschlepper. Mindestens 15 Personen wurden verletzt. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war schnell vor Ort, unter anderem vier Rettungshubschrauber: Christoph 11 aus Villingen-Schwenningen, Christoph 41 aus Leonberg, Christoph 43 aus Karlsruhe (alle DRF Luftrettung) und Christoph 22 aus Ulm (ADAC Luftrettung). Die Besatzung von Christoph 11 versorgte einen schwerverletzten Zugpassagier und flog ihn schnellstmöglich zur weiteren Behandlung in das Schwarzwald-Baar-Klinikum Villingen-Schwenningen. Die Leonberger Luftretter übernahmen die Versorgung eines weiteren Zugpassagiers, der eine Unterarmfraktur erlitt, und transportierten ihn nach Münsingen. Die Besatzung des Karlsruher Rettungshubschraubers versorgte vor Ort mehrere Patienten, wurde aber für den Transport nicht gebraucht.

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station:

Pilot Roy Fleischer landet die rot-weiße Einsatzmaschine direkt neben den zerstörten Autos.
24.10.2019 | News-Bericht
Die Bundesstraße 317 führt zwischen Bärental und Todtnau hinauf auf den Feldberg. Auf dieser Verbindung verunglückt am vergangenen Sonntagmorgen eine 38-jährige Pkw-Fahrerin…