30.09.2020 | News-Bericht

Weihnachtsüberraschung im September

  • V.l.n.r.: Dr. Marcus Rudolph (Notarzt), Gerhard Fillbrunn (Firmengründer TTM GmbH), Jörg Winkel (Pilot), Tania Rubenis (Senior Referentin Philanthropie), Thomas Sperber (HEMS-TC), Othmar Kofler (Notarzt), Sandro Fillbrunn (Geschäftsführer TTM GmbH).
    V.l.n.r.: Dr. Marcus Rudolph (Notarzt), Gerhard Fillbrunn (Firmengründer TTM GmbH), Jörg Winkel (Pilot), Tania Rubenis (Senior Referentin Philanthropie), Thomas Sperber (HEMS-TC), Othmar Kofler (Notarzt), Sandro Fillbrunn (Geschäftsführer TTM GmbH).

Die TTM GmbH Internationale Spedition aus Mannheim vergibt jedes Jahr eine Weihnachtsspende an eine gemeinnützige Institution für einen guten Zweck. Dieses Mal hat Geschäftsführer Sandro Fillbrunn mit einem seiner 40 LKW die Station Mannheim mit einem 5.000 Euro-Scheck überrascht. Vater und Firmengründer Gerhard Fillbrunn hat sich mit seinem Enkel und "Junior"-Chef Jonas (6) begeistert den "Christoph 53"angesehen. Kaum waren die Erinnerungsfotos gemacht, musste die Crew zu einem Einsatz abheben. Ein spannender Besuch mit wertschätzenden Gesprächen für beide Seiten. Wir sagen Danke!

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station:

Seit November 2019 führt Christoph 53 Blutprodukte bei seinen Einsätzen mit.
28.11.2019 | News-Bericht
Die Hubschrauber-Besatzung der Station Mannheim der DRF Luftrettung hat erstmals Blut- und Plasmakonserven eingesetzt. Bei einem Arbeitsunfall in der Metropolregion Rhein-Neckar…