Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Einsatz für Christoph Dortmund auf der Halde Großes Holz. Ein 40-Jähriger Fahrer wurde in einem Muldenkipper eingeklemmt

Fahrer in Muldenkipper eingeklemmt

13.05.2015 | News-Bericht

Geschäftiges Treiben herrscht auf der Halde Großes Holz in der Nähe von Bergkamen. Die Bergehalde im Kreis Unna ist die höchste im östlichen Ruhrgebiet. Mit einer Fläche von 200 ha zählt sie zu den größten Aufschüttungen auf dem europäischen Kontinent und sticht aus der weitgehend flachen…

Weiterlesen

Schwerer Motorradunfall bei Schwerte-Ergste

09.05.2015 | News-Bericht

Frühlingszeit ist Motorradzeit. Die Tage werden länger, die Sonnenstunden steigen, die Temperaturen locken ins Freie – und oft auch aufs Motorrad. Das macht sich natürlich auch auf den Straßen bemerkbar. Die Unfälle, in denen Zweiräder involviert sind, steigen bis zum Sommer kontinuierlich.…

Weiterlesen
Ein Hubschrauber auf "Abwegen". Nach einem Patiententransport nach München wurde Christoph Dortmund zu einem Notfalleinsatz in der bayerischen Landeshauptstadt gerufen.

Christoph Dortmund auf fremdem Terrain

07.05.2015 | News-Bericht

Es ist früher Abend in München. Eine 22-jährige Frau steht auf einem Reiterhof hinter ihrem Pferd. Plötzlich tritt das Pferd nach hinten aus und trifft sie. Durch den Tritt in den Unterleib zieht sich die junge Frau schwere innere Verletzungen des Beckenbereichs zu. Schnelle Hilfe ist nun…

Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall bei Dorsten

22.01.2015 | News-Bericht

Feuerwehr, Polizei, Notarzteinsatzfahrzeug, Rettungswagen und Christoph Dortmund – nach einem schweren Verkehrsunfall wurde am 18.12. ein umfassendes Aufgebot an Rettungskräften auf eine Landstraße nahe Dorsten alarmiert. Der Fahrer eines PKW war am frühen Vormittag auf gerader Strecke nach…

Weiterlesen

Atemwegsreizungen in Dortmunder Kindergarten

05.01.2015 | News-Bericht

Ein ganz normaler Donnerstagmorgen in einem Kindergarten in Dortmund. Nach und nach treffen die Kinder ein, fangen an zu spielen. Die Erzieherinnen bereiten den Tag vor. Doch immer mehr Kinder und Erzieherinnen bemerken ein Kratzen im Hals und in den Bronchen und fangen an zu husten. Als die Beschwerden sich verschlimmern und über 20 Kinder sowie vier Erwachsene Probleme entwickeln, alarmieren die Erzieherinnen den Rettungsdienst und gehen mit den Kindern in ein anderes Gebäude. An der Dortmunder Station der DRF Luftrettung meldet die Leitstelle einen sogenannten Massenanfall von Verletzten. Die Crew von Christoph Dortmund – Pilot Peter Althoff, Notarzt Dr. Mike Thompson und Patrick Postelt – startet um 8:36 Uhr und ist kurze Zeit später als erstes notarztbesetztes Rettungsmittel vor Ort. Dr. Thompson übernimmt daher die Funktion des einsatzführenden „Leitenden Notarztes“, Patrick Postelt die des „Organisatorischen Leiters Rettungsdienst“. Beide sind hierfür ausgebildet und verfügen über einige Erfahrung. Sie führen mit den…

Weiterlesen

3-Jähriger fällt von Balkon

09.12.2014 | News-Bericht

Nur kurz hatten die Eltern ihn aus den Augen verloren, da fiel ihr 3-jähriger Sohn plötzlich vom Balkon aus dem ersten Stock und landete mitten auf dem Bürgersteig. Sofort verständigten sie die zuständige Leitstelle, die den bodengebundenen Rettungsdienst alarmierte. Kurz darauf trafen ein…

Weiterlesen

Seiten