Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Wenn ein Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit mit einem Baum kollidiert, dann wirken enorme Kräfte auf die Insassen. Für die Rettungskräfte bedeutet dies, dass sie mit schwerverletzten Patienten rechnen müssen.

Lebensgefahr nach Kollision mit Alleebaum

04.07.2017 | News-Bericht

„Bei einem Unfall wirken gewaltige Kräfte auf den Körper", erklärt Dr. Christian Afflerbach, Leitender Hubschrauberarzt an der Dortmunder Station der DRF Luftrettung. „Wir sprechen in…

Weiterlesen

Bremer Hubschrauber beim 12. Tag der Sicherheit

16.06.2017 | News-Bericht

Zahlreiche Besucher kamen am Wochenende zum 12. Tag der Sicherheit am Klinikum Links der Weser in Bremen. Dort gab es die gesamte Bandbreite des Rettungsdiensts zu bestaunen – Rettung am Boden, im Wasser und in der Luft. Mit dabei war die

Weiterlesen
Nach der notärztlichen Versorgung vor Ort fliegt die Dortmunder Besatzung der DRF Luftrettung den Schwerverletzten in eine Klinik.

Fußgänger von Auto erfasst: Einsatz für die Luftretter aus Dortmund

24.03.2017 | News-Bericht

Ampeln, Fußgängerüberwege und Zebrastreifen tragen erheblich zur Verkehrssicherheit bei. Dennoch sollten sich Fußgänger stets vergewissern, ob sie die Straße tatsächlich gefahrlos überqueren können. Durch den fehlenden Schutz, wie er beispielsweise in einem Auto gegeben ist, sind bei einem…

Weiterlesen
Vorbereitungen der Hubschraubercrew der DRF Luftrettung für den Transport der Patientin.

Blutung im Hirn – Lebensgefahr!

23.02.2017 | News-Bericht

Es kommt oft aus heiterem Himmel: Ein reißender Schmerz im Kopf, Schwindel, Erbrechen. Kommen diese Symptome zusammen, sollten Betroffene oder ihre Angehörigen sofort den Notruf wählen, denn die Ursache kann eine lebensbedrohliche Blutung im Gehirn sein. Jede Minute zählt dann im Kampf um das…

Weiterlesen
Der Dortmunder Hubschrauber der DRF Luftrettung auf dem Flug zu einem Einsatz. (Symbolbild)

Schwerer Motorradunfall am Adventssonntag

28.12.2016 | News-Bericht

An einem nasskalten Adventssonntag zieht es nur wenige Menschen auf die Straßen. Doch mitten in der Stadt Beckum, im Münsterland, erstrahlt das historische Rathaus in stimmungsvollem Lichtglanz und lockt bereits mittags zahlreiche…

Weiterlesen
Ein Keim, den alle Menschen tragen, wurde für einen kleinen Jungen zur lebensgefährlichen Bedrohung.

Schwer kranker kleiner Junge von Amsterdam nach Münster geflogen

08.12.2016 | News-Bericht

Es war ein wahr gewordener Albtraum: Eine Familie aus dem Münsterland hatte sich auf einen schönen Urlaub an der niederländischen Küste gefreut. Als der kleine Sohn am Urlaubsort Zeichen eines Infektes zeigte, machten sich die Eltern zunächst keine großen Sorgen. Kleine Kinder sind häufig…

Weiterlesen

Seiten