Sie sind hier

Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Transportiert schwer kranke und verletzte Patienten unschlagbar schnell in Spezialkliniken: Christoph Halle. Symbolbild.
13.10.2017 | News-Bericht

Mit Vakuummatratze transportiert

Ritzgerode, Ortsteil der Stadt Mansfeld und das kleinste Dorf in der Region Mansfelder Land (Sachsen-Anhalt), ist für Ausflügler ein begehrtes Ziel: Am idyllischen Einetal gelegen und an das Harzvorland angrenzend, lädt der Ort mit seinen vielen Wiesen und Wäldern zu wunderschönen Touren ein.…

Weiterlesen
Da es galt, zwei Schwerverletzte so schnell und schonend wie möglich in Traumazentren zu transportieren, wurden beide an der Station Halle stationierten Hubschrauber der DRF Luftrettung alarmiert.
13.10.2017 | News-Bericht

Halle: Beide Besatzungen bei Falschfahrerunfall im Einsatz

Die Autobahn 9 ist mit rund 530 Kilometern eine der längsten in Deutschland. Wie auf anderen Autobahnen auch, sind Unfälle hier leider an der Tagesordnung. So kam es auch kürzlich zu einem Unglück, als ein Falschfahrer, der in Höhe…

Weiterlesen
Christoph Sachsen-Anhalt im Nachteinsatz.
05.09.2017 | News-Bericht

Hallenser Hubschrauber bleiben rot-weiß

Auch in den nächsten sechs Jahren werden die rot-weißen Hubschrauber der DRF Luftrettung rund um die Uhr an der Hallenser Luftrettungsstation am Flugplatz Halle/Oppin für den schnellen und schonenden Transport schwer kranker und verletzter…

Weiterlesen
Eine besondere Verbindung: Lenny (hier vor Christoph 36 aus Magdeburg) nutzt jede Gelegenheit, seinen Helden der Lüfte nahe zu sein.
29.08.2017 | Rettungsbericht

„Es war unerträglich, nicht zu wissen, was kommt, was einen erwartet“

Wenn ein Kind das Licht der Welt erblickt, steht die Welt für die Eltern einen Moment lang still. In diesem Augenblick dreht sich alles um das neugeborene Glück. So ergeht es auch Daniela und ihrer Familie, als ihr Sohn Lenny auf die…

Weiterlesen
Viele Besucher der Langen Nacht der Wissenschaften informierten sich auch über die Arbeit der Luftretter.
26.06.2017 | News-Bericht

DRF Luftrettung bei langer Nacht der Wissenschaften

„Wann wird der Hubschrauber alarmiert?", „Warum braucht Ihr ein Beatmungsgerät an Bord?", „Wie wird man Pilot?" – Fragen an die Luftretter gab es viele bei der langen Nacht der Wissenschaften am vergangenen Freitag in Halle. Zum 16. Mal organisierte die Martin-Luther-Universität die…

Weiterlesen
Narkose noch auf der Straße bei einem schwer verletzten Teenager.
22.05.2017 | News-Bericht

Teenager bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Je angenehmer die Temperaturen, desto häufiger kommt es auf den Straßen zu Unfällen mit Motorradfahrern. Aufgrund der fehlenden Knautschzone gehen diese für die Zweiradfahrer selten glimpflich aus.

So zog sich vor Kurzem der 17 Jahre alte Lenker eines motorisierten Zweirads beim…

Weiterlesen

Seiten