Sie sind hier

Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Nur Minuten nach der Alarmierung war Christoph 53 aus Mannheim schon auf dem Weg zur Uniklinik Heidelberg. Hier nahmen die Luftretter das Baby und einen Kinderarzt an Bord, bevor es weiterging nach Tübingen. Symbolbild.
15.01.2018 | News-Bericht

Baby muss nach Tübingen geflogen werden

Oft werden die Einsatzkräfte der DRF Luftrettung auch dann benötigt, wenn der Patient bereits im Krankenhaus liegt – nämlich dann, wenn er zur optimalen Weiterversorgung in eine andere Klinik gebracht werden soll. So war es auch am Vorabend des dritten Advents in Heidelberg, als sich der Zustand…

Weiterlesen
Schreck auf dem Weg zur Schule: Ein mit 48 Kindern besetzter Schulbus hat einen Unfall. Ein Großaufgebot an Rettungskräften wird alarmiert, auch Christoph 53 der DRF Luftrettung kommt zum Einsatz. Symbolbild.
25.10.2017 | News-Bericht

21 Kinder bei Busunfall leicht verletzt

Ein später Herbstmorgen in Mannheim: Die Besatzung von Christoph 53 ist gerade erst von einem Einsatz zur ihrer Luftrettungsstation zurückgekehrt, als eine erneute Alarmierung…

Weiterlesen
Alles wird vorbereitet für den Flug in die BG-Unfallklinik Ludwigshafen.
28.08.2017 | News-Bericht

In der Mehl-Schnecke eingeklemmt

Mitte August. Es war ein bis dahin vergleichsweise ruhiger Vormittag auf der Mannheimer Station der DRF Luftrettung gewesen, als die Alarmmelder losschrillten und die Mannheimer Crew zu einem Einsatz riefen: „Betriebsunfall. Person eingeklemmt“, lautete die Alarmierung. Sofort machten sich…

Weiterlesen
Christoph 53 auf dem Dach des Mannheimer Klinikums. (Symbolbild)
18.08.2017 | News-Bericht

Erheblich schneller als auf der Straße

Manches Mal benötigen Menschen die Hilfe der DRF Luftrettung auch dann, wenn sie bereits medizinisch versorgt werden. So wie vor Kurzem, als ein 60-jähriger Mann dringend von einem Stuttgarter Krankenhaus aus zu einer Heidelberger Klinik transportiert werden musste.

Der Patient litt an…

Weiterlesen
Intensivmediziner der Universitätsmedizin Mannheim kickten für den guten Zweck und spendeten die Hälfte des Erlöses den Mannheimer Luftrettern. (Foto: Philip Egermann, UMM)
11.08.2017 | News-Bericht

Kickende Mediziner spenden für die Mannheimer Luftretter

Bereits zum dritten Mal hieß es im Juni kicken für die gute Sache. Beatrix Löhlein-Hejda, Anja Ternes und Marcel Wünschel von der Intensivstation des Klinikums Mannheim stellten auch in diesem Jahr wieder ein Fußballturnier in Viernheim auf die Beine. Eingeladen waren Angestellte von…

Weiterlesen
Schnelle Hilfe aus der Luft bekam ein Motorradfahrer, der im Pfälzer Wald schwer gestürzt war. Die Besatzung des Mannheimer Hubschraubers der DRF Luftrettung war nur Minuten nach der Alarmierung vor Ort. Symbolbild.
23.06.2017 | News-Bericht

In der Kurve gestürzt

Gerade erst war die Crew von Christoph 53 von einem Einsatz – dem dritten des Tages – zurück zur Mannheimer Station der DRF Luftrettung gekommen, da erreichte sie schon die nächste…

Weiterlesen

Seiten