Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Christoph Europa 5 bringt schnelle noträrztliche Hilfe in Schleswig-Holstein und Dänemark. Symbolbild.

Niebüller Luftretter freuen sich über Spende

25.06.2018 | News-Bericht (Spende)

Kürzlich durfte Jürgen Voiß, Stationsleiter an der nördlichsten Station der DRF Luftrettung, eine Spende entgegennehmen. Ein Mann hatte anlässlich seines 50. Geburtstags für Christoph…

Weiterlesen
Wiedersehen zwischen Luftretter Carsten Dummmann (li.) und dem Gerettetem, Uwe Rath. Foto: Uwe Schmalenbach

„Der Vogelwärter von Hallig Habel steckt im Schlick fest“

21.03.2018 | Rettungsbericht

Der einstündige Weg war für ihn nicht unbekannt. „Schon vier- oder fünfmal“ hatte er die Distanz zwischen der Hallig Habel und dem Dorf Ockholm auf dem nordfriesischen Festland zu Fuß durchs Wattenmeer zurückgelegt. Auch an jenem 13. August vergangenen Jahres traf Uwe Rath erst alle üblichen…

Weiterlesen
Gerade noch rechtzeitig konnte die Niebüller Besatzung der DRF Luftrettung den Wattwanderer retten. Er litt unter Brustschmerzen und war völlig erschöpft. Symbolbild.

Im Schlick steckengeblieben

21.09.2017 | News-Bericht

Er wollte den Weg zum Festland nur mit einer Wattwanderung verbinden, doch die Strecke wurde für einen 76-jährigen Besucher der Hallig Habel im schleswig-holsteinischen Nordfriesland zu einem unerwarteten Unglück. Als der Mann sich auf den Weg von der Hallig nach Ockholm machte, watete er bei…

Weiterlesen
Eine junge Frau schwebte nach einem Schlaganfall in Lebensgefahr. Christoph Europa 5 war schnell zur Stelle.

Schlaganfall bei junger Frau

10.07.2017 | News-Bericht

Sehstörungen, reißende Schmerzen im Kopf, Übelkeit und Schwindel – dank Aufklärungskampagnen und regelmäßiger Berichterstattung in den Medien kennen die meisten Menschen mittlerweile die Hauptsymptome eines Schlaganfalls. Dass die lebensgefährliche Gehirnerkrankung auch jüngere Menschen treffen…

Weiterlesen
In Niebüll ist ein Hubschrauber des Typs Bk 117 stationiert. Besonders auf den Inseln und Halligen ist Christoph Europa 5 unverzichtbar für die schnelle notfallmedizinische Versorgung der Bevölkerung. Symbolbild.

Säugling schwebt nach Sturz in Lebensgefahr

07.03.2017 | News-Bericht

Schrecklicher Schock für eine Mutter auf Föhr: Auf dem Weg zur Treppe stolpert sie so unglücklich, dass ihr fünf Wochen alter Sohn aus ihren Armen rutscht und die Treppe hinunterfällt.

Die entsetzten Eltern alarmieren den Rettungsdienst, der den Säugling ins Kreiskrankenhaus bringt.…

Weiterlesen
Wenige Minuten nach der Alarmierung der Rettungsleitstelle, ertönt bereits das Geräusch des Rettungshubschraubers der DRF Luftrettung über dem Einsatzort.

Starke Sturmböen auf Föhr: Mann stürzt ins Hafenbecken

30.12.2016 | News-Bericht

Hohe Wellen branden über das Nordfriesische Wattenmeer. Starke Sturmböen peitschen das braun, graue Wasser über Strände, Hafenmauern und Dämme hinweg. In Wyk auf der Insel Föhr will ein Kapitän bei diesem rauen Wetter mit seiner Fähre…

Weiterlesen

Seiten