Sie sind hier

Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Schneller und schonender Transport eines Schwerverletzten in eine Spezialklinik dank der Rettungswinde von Christoph 27.
29.09.2017 | News-Bericht

Mit der Seilwinde hochgezogen

Der Maifelsen im niederbayrischen Essing ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Naturfreunde, liegt er doch mitten im idyllischen Altmühltal, tief eingebettet zwischen den sanften Hügeln der Fränkischen Alb. Auch einen…

Weiterlesen
Schnelle Hilfe für verletzte Autofahrer brachten zwei Hubschrauber der DRF Luftrettung: Christoph Nürnberg (hinten) und Christoph 27 (vorne).
28.09.2017 | News-Bericht

Videolaryngoskop hilft bei Sicherung der Atemwege

Die Alarmierung erreichte die Crew der DRF Luftrettung um zwanzig vor acht an einem Juni-Abend. In der Gemeinde Berg bei Neumarkt in der Oberpfalz hatte es einen schweren Verkehrsunfall gegeben: Ein junger Erwachsener am Steuer eines mit…

Weiterlesen
Bei der Rettung eines abgestürzten Kletterers kam die Rettungswinde von Christoph 27 zum Einsatz. Symbolfoto.
15.09.2017 | News-Bericht

Schonend nach Absturz gerettet

Was mit einer sportlichen Herausforderung begann, endete für einen Sportkletterer kürzlich dramatisch: Der Mittdreißiger wollte eine der beliebten Granitformationen im Naturpark Steinwald besteigen. Doch als der Mann einen der Felsen erklomm, verlor er unvermittelt den Halt und stürzte in die…

Weiterlesen
03.07.2017 | News-Bericht

Schwerer Busunfall – vier Hubschrauber im Einsatz

Heute Vormittag ereignete sich ein tragisches Unglück auf der A9. Ein Reisebus mit 48 Insassen war aus Sachsen kommend Richtung Nürnberg unterwegs und stieß in der Nähe von Hof mit einem LKW zusammen und brannte komplett aus. Die Autobahn musste in beide Richtungen komplett gesperrt werden. Laut Meldung der Polizei sind mehr als 30 Personen zum Teil schwer verletzt worden, die Rettungskräfte gehen derzeit davon aus, dass 18 Personen bei dem Unfall ums Leben gekommen sind.

Um die zahlreichen Schwerverletzten schnellstmöglich in die umliegenden Krankenhäuser zu transportieren, wurden zeitgleich vier Hubschrauber der DRF Luftrettung alarmiert: die beiden Nürnberger Hubschrauber Christoph 27 und Christoph Nürnberg, Christoph 60 aus Suhl und Christoph 80 aus Weiden. Neben zahlreichen bodengebundenen…

Weiterlesen
Tragisches Unglück bei einer Feier: Durch eine Verpuffung werden ein Mann und sein junger Sohn schwer verletzt. Beide werden nach der Versorung vor Ort an Bord von Hubschraubern in Spezialkliniken geflogen. Auch Christoph 27 der DRF Luftrettung ist im Einsatz. Symbolbild.
26.06.2017 | News-Bericht

Vor Wärmeverlust bewahrt

Es sollte eine gemütliche private Feier im Wohnzimmer werden, die eine Gruppe in Wernstein, einem Ortsteil des oberfränkischen Marktes Mainleus (Landkreis Kulmbach), vorbereitet hatte – aber dann kam es zu einem tragischen Unglück: Ein…

Weiterlesen
Notärztin und Bergretter wurden vor Ort zum Verletzen abgelassen. (Symbolbild)
20.06.2017 | News-Bericht

Sturz von Aussichtspunkt

Kurze Unachtsamkeit mit dramatischen Folgen: Ein Lehrer lehnt sich bei einem Schulausflug an den Ast eines Baumes. Dieser erweist sich als morsch, bricht und der Mann stürzt vor den Augen seiner entsetzten Schüler viele Meter in die Tiefe. Die Berufsschulklasse reagiert besonnen: Einige von…

Weiterlesen

Seiten