Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Ein Junge ertrinkt um ein Haar. Christoph 27 der DRF Lufrettung ist bei der Rettung des Kindes im Einsatz. Symbolbild.

Vater rettet Sohn aus dem Main-Donau-Kanal

04.02.2016 | News-Bericht

Spielen am Wasser – die Kinder lieben es so sehr wie ihre Eltern es fürchten. Denn immer lauert im Hinterkopf der Gedanke: Was, wenn das Kind ins Wasser fällt? Für eine Familie aus Fürth wurde der Alptraum wahr, der sechsjährige Sohn schwebte nach einem Sturz in den Main-Donau-Kanal einige Tage…

Weiterlesen

Von Gipfelfelsen gestürzt

10.09.2015 | News-Bericht

Einer der schönsten Momente beim Wandern ist das Erreichen des Gipfels. Von dort oben kann man in Ruhe den Ausblick genießen, etwas rasten und ein paar Gipfelfotos machen. Zum Verhängnis indes wurde einem 65 Jahre alten Wanderer der Gipfel des Wildsteins (Landkreis Schwandorf). Aus ungeklärter…

Weiterlesen

Letzte Rettung Winde: Alarm für Christoph 27

31.08.2015 | News-Bericht

Wer mit Freude wandern will, der trage geeignetes Schuhwerk und achte auf seine Füße. Einmal ausgerutscht und umgeknickt und schon ist es vorbei mit der Wanderslust. So erging es im August einer Frau bei Konstein (Naturpark Altmühltal), die auf einer Tour gestürzt war und sich dabei erheblich…

Weiterlesen

Beim Downhillbiken von der Rampe gestürzt

17.06.2015 | News-Bericht

Enorme Geschwindigkeit, weite Sprünge, hohe Saltos – wo im Winter die Skifahrer Schwünge zeigen und Kufen in den Schnee setzen, fahren im Sommer Mountainbiker wagemutig den Abhang hinunter. Denn nach der kalten Jahreszeit wird die Skipiste bei Osternohe in einen Bikepark umgebaut und lockt mit…

Weiterlesen
Mit der rechten Hand steuert der Höhenretter das neue Antirotationsruder, das über dem Bergesack angebracht ist. Foto: ToMa-Fotografie

Nürnberger Windentraining erstmals mit neuem Antirotationsruder

09.03.2015 | News-Bericht

Die Besatzungen des Nürnberger Rettungshubschraubers Christoph 27 trainierten in der vergangenen Woche den Einsatz mit der Winde. Erstmals wurde dabei ein neues Antirotationsruder verwendet, das ab 2016 in ganz Bayern eingesetzt wird. „…

Weiterlesen
Die Nürnberger Besatzung der DRF Luftrettung nach dem 28.000. Einsatz.

28.000. Einsatz für Nürnberger Rettungshubschrauber

02.01.2015 | News-Bericht

Diesen Abend hatte sich ein 40-Jähriger aus Nürnberg anders vorgestellt. Im Kino wollte er den zweiten Weihnachtsfeiertag ausklingen lassen, als er während des Films plötzlich einen Krampfanfall erlitt. Als der Notruf die Leitstelle Nürnberg erreichte, alarmierte diese sofort die Besatzung des…

Weiterlesen

Seiten