Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Windenrettung durch Christoph 27 am Kreuzfelsen (999m) auf dem Kaitersberg

13.09.2013 | News-Bericht

Am Nachmittag des 11. September stürzte ein 15-jähriger Junge am Kreuzfelsen auf dem Kaitersberg ca. zehn Meter tief ab, als er die herrliche Landschaft des Bayerischen Waldes fotografieren wollte. Hierbei zog er sich mittelschwere Verletzungen zu. Der bodengebundene Notarzt, die Besatzung eines…

Weiterlesen

Spendenübergabe an der Station Nürnberg

06.09.2013 | News-Bericht (Spende)

Sie spenden seit vielen Jahren immer wieder für die DRF Luftrettung: Familie Wagner aus Erlangen. Am 2. September besuchte sie die Besatzung des Nürnberger Rettungshubschraubers Christoph 27. Wie jedes Jahr hatte das Ehepaar auch im Sommer 2013 Freunde und Bekannte zu insgesamt drei Grillabenden…

Weiterlesen

Windenrettungseinsatz für Christoph 27

14.08.2013 | News-Bericht

Mit zahlreichen Kletterrouten und Wanderwegen ziehen die Fränkische und die Hersbrucker Schweiz Freizeitsportler aus ganz Deutschland an. „Leider kommt es in der Region immer wieder zu Unfällen. Am 6. August wurden wir beispielweise zum Hohlen Fels bei Happurg alarmiert“, berichtet Werner…

Weiterlesen
Foto: Axel Müller

Arbeiter mit Winde von Hausdach gerettet

25.04.2013 | News-Bericht

Ob im unwegsamen Gelände oder in der Stadt: Die Nürnberger Besatzung der DRF Luftrettung wird regelmäßig zu Notfällen angefordert, bei denen die Rettungswinde benötigt wird. So auch am Abend des 16. April in Erlangen. Dort war ein Arbeiter bei Reparaturen auf dem Dach eines siebenstöckigen…

Weiterlesen

Luftretter aus Nürnberg und Stuttgart retten Mountainbikerin

25.04.2013 | News-Bericht

Am 1. April alarmierte die Rettungsleitstelle Ludwigsburg den Stuttgarter Hubschrauber der DRF Luftrettung nach Neulautern (Landkreis Heilbronn). Dort war eine Mountainbikerin im Wald gestürzt und hatte sich ein Bein gebrochen. Kurz nach der Alarmierung erreichten die Luftretter den Einsatzort, wo der Pilot die Maschine auf einem Sportplatz landete. Von dort gelangte die medizinische Crew gemeinsam mit Einsatzkräften der Feuerwehr über dicht bewachsenes, unwegsames Gelände zu Fuß zur Patientin. Schnell erkannten die Einsatzkräfte, dass die Verletzte nur aus der Luft aus dem Wald gerettet werden konnte, weshalb Christoph 27 der DRF Luftrettung angefordert wurde, der mit einer Rettungswinde ausgestattet ist. Kurze Zeit später erreichten die mittelfränkischen Luftretter den Einsatzort. Da der Nürnberger Rettungsassistent die Winde bediente, nahmen sie den Rettungsassistenten der Stuttgarter Besatzung, Dirk Gockeler, an Bord. „Zu diesem Zeitpunkt hatten Einsatzkräfte der Feuerwehr bereits einige Bäume gefällt, um ausreichend…

Weiterlesen

Rettung in letzter Minute

01.01.2009 | Rettungsbericht

Die Mandeloperation war überstanden und der zweijährige Tayler war wieder zuhause bei seinen Eltern und Geschwistern. Ein Tag später jedoch passierte es: nach einem Einkauf in einem Supermarkt bekam er plötzlich eine Sturzblutung. Nie mehr wird die  junge Mutter…

Weiterlesen

Seiten