Sie sind hier

Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Spendenübergabe vor Christoph Regensburg
19.12.2017 | News-Bericht

Feuerwehr sammelt für „Christoph Regensburg“

Besuch für die Regensburger Luftretter: Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Teublitz besuchten die Station und übergaben einen Spendenscheck über 1.500,- Euro. Anlass der Spende war ein schwerer Unfall bei einer Übung im Jahr 2016, bei dem drei Menschen verletzt wurden, zwei davon schwer. Der…

Weiterlesen
Einsatz im Morgengrauen für die Regensburger Luftretter.
01.12.2017 | News-Bericht

Einsatz bei Verkehrsunfall im Morgengrauen

Der Tag ist noch nicht alt, als Christoph Regensburg vor einer Woche zu einem Verkehrsunfall an der Bundesstraße 20 gerufen wird. Eine 22-jährige Frau ist mit ihrem Opel zwischen Arnschwang und Furth im Wald unterwegs. In der Ausfahrt…

Weiterlesen
"112!" konnten sich die kleinen Besucher die Notrufnummer in den "Kinder lernen helfen"-Kursen mithilfe ihrer beiden Daumen schnell merken. Symbolbild.
06.10.2017 | News-Bericht

Türöffner-Tag der „Sendung mit der Maus“ in Regensburg

"Hier kommt die Maus!“ hieß es gestern wieder an der Station Regensburg der DRF Luftrettung. Der Tag ist eine Initiative des WDR im Rahmen der „Sendung mit der Maus“ und findet jedes Jahr am 3. Oktober statt.

Firmen, Betriebe und…

Weiterlesen
Zum großen Glück für den jungen Mann waren alle Retter sehr schnell zur Stelle. Auch ein Landeplatz für Christoph Regensburg war direkt am Fluss verfügbar.
05.10.2017 | News-Bericht

Aus der Donau gerettet

Die steinerne Brücke ist eines der Wahrzeichen von Regensburg und begeistert zahlreiche Menschen. Gelegen in der Altstadt, ist das mittelalterliche Bauwerk daher ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Auswärtige. Auch an einem…

Weiterlesen
Einsatz in Unterfranken für die Besatzung von Christoph Regensburg: Ein Arbeiter hatte sich mit Schwefelsäure verätzt und musste schnellstmöglich in eine Spezialklinik geflogen werden.
22.09.2017 | News-Bericht

Mit Schwefelsäure verätzt

In einer Rohölraffinerie im bayrischen Neustadt an der Donau kam es kürzlich zu einem Unfall, der den schnellen Einsatz von Christoph Regensburg erforderte. Ein 52-jähriger Mann war mit Schwefelsäure überschüttet worden und erlitt dabei schwere Verbrennungen am Oberkörper und im…

Weiterlesen
Gleich drei Hubschrauber der DRF Luftrettung wurden nach einem schweren Grillunfall benötigt. Christoph Regensburg, Christoph Weiden und Christoph Nürnberg waren schnell zur Stelle. Symbolbild.
07.09.2017 | News-Bericht

Drei Hubschrauber der DRF Luftrettung bei Verbrennungsopfern

Einen schönen Spätsommerabend nutzt Anfang September eine Gruppe für eine private Feier auf einem abgelegenen Hof im Naturpark Oberpfälzer Wald. Um das schon leicht brennende Feuer in einem Kugelgrill stärker anzufachen, schüttet einer der Teilnehmer der Feier Benzin hinein – ein fataler,…

Weiterlesen

Seiten