Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Indienststellung eines neuen Hubschraubertyps in Stuttgart

24.08.2017 | News-Bericht

Über 1.100 Einsätze leisten die Einsatzkräfte der DRF Luftrettung an der Station Stuttgart jedes Jahr. Ab dem morgigen Tag, dem 25. August, wird diese schnelle Hilfe aus der Luft mit einem anderen Hubschrauber erfolgen: Eine moderne EC 145 löst die bisher…

Weiterlesen
Eine Frau benötigt nach einem akuten Astmaanfall schnellstmöglich medizinische Hilfe. Einsatz für Christoph 51. (Foto: Symbolbild)

Ein perfekter Landeplatz

21.08.2017 | News-Bericht

Ein Möbelhaus in Ludwigsburg, das am Morgen gerade erst seine Pforten geöffnet hat: Familien nutzen diesen Sommerferientag im August, um zusammen nach einer neuen Wohnzimmereinrichtung zu schauen. Junge Paare sind auf der Suche nach dem Bett für die erste gemeinsame Wohnung. Plötzlich bricht…

Weiterlesen
Tragischer Zusammenstoß auf einer Landstraße bei Stuttgart: Einsatz für die rot-weißen Luftretter aus Stuttgart.

Wirbelsäulenverletzung: Jede Minute zählt

18.08.2017 | News-Bericht

Auf einer Landstraße im Großraum Stuttgart kommt es im Juli zu einem tragischen Zwischenfall: In einer Kurve gerät ein Autofahrer mit seinem Sportwagen auf die linke Fahrbahnseite. Ein entgegenkommender Motorradfahrer versucht noch auszuweichen – doch der folgenreiche Zusammenstoß lässt sich…

Weiterlesen
Nach einem Reitunfall war die schnelle Hilfe aus der Luft gefragt. (Symbolbild)

Reitunfall vor dem Aufsitzen

18.08.2017 | News-Bericht

Gemütlich durch Wiesen und Felder traben oder das Temperament eines prächtigen Pferdes bei einem Zwischenspurt im Galopp erleben: Reitsport fasziniert viele Menschen. Wie in allen anderen Lebensbereichen, kann es dabei allerdings mitunter zu Unglücksfällen kommen. Und so ist…

Weiterlesen
An der Station in Stuttgart kommt eine BK 117 zum Einsatz.

Biker verunglückt im Donautal

06.07.2017 | News-Bericht

Angenehme 24°C, perfektes Motorradwetter an einem Junitag nahe Sigmaringen. Ein Biker kurvt durch das idyllische Donautal. Doch die Tour nimmt ein plötzliches und dramatisches Ende: er kollidiert mit einem PKW und bleibt schwer verletzt hinter der Leitplanke der Straße liegen. Jetzt tickt die…

Weiterlesen
Einmal in der Woche schließen Harald Spayda und seine Frau Franziska ihre Praxis und verbringen die Zeit bewusst zu zweit.

„Was bleibt, ist eine 13 cm lange Narbe am Bein“

21.06.2017 | Rettungsbericht

Weihnachten steht vor der Tür. Seit jeher ist es Tradition, dass Harald Spayda den Tannenbaum schmückt und Weihnachten einläutet. Kugel für Kugel nimmt er in die Hand, doch dieses Jahr fällt es ihm schwer. Die Schmerzen im linken Bein werden immer schlimmer und auch das Atmen bereitet ihm…

Weiterlesen

Seiten