Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Zwei Hubschrauber der DRF Luftrettung nach Verpuffung alarmiert

10.01.2014 | News-Bericht

In einem Industriegebiet in Schramberg (Kreis Rottweil) kam es am 18.12. beim Reinigen einer Filteranlage zu einer chemischen Reaktion, die zu einer Verpuffung führte. Dabei erlitten zwei Männer schwere Verbrennungen im Gesicht. Zunächst alarmierte die Leitstelle Rottweil den bodengebundenen…

Weiterlesen

Kleinkind mit heißem Tee verbrüht

20.12.2013 | News-Bericht

Seine Mutter hatte nur einige Sekunden lang nicht aufgepasst – schon war es geschehen: Ihr einjähriger Sohn hatte eine Kanne mit frisch aufgebrühtem Tee zu fassen bekommen. Die Kanne kippte um und das heiße Wasser ergoss sich über den Jungen, der dabei sehr starke Verbrühungen erlitt. Die Mutter…

Weiterlesen

74-Jährige vor Ertrinken gerettet – Einsatz für Christoph 11

14.08.2013 | News-Bericht

Ein zugänglicher Uferbereich und klares Wasser machen den Schluchsee (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) im Sommer zu einem beliebten Ausflugsziel. Auch ein älteres Ehepaar nahm am 1. August ein Bad in dem Stausee. Plötzlich bemerkte der Mann, dass sich seine 74-Jährige Frau nur mit letzter…

Weiterlesen

Hubschraubernotarzt versorgt Mountainbiker nach Sturz

08.07.2013 | News-Bericht

Am 1. Juli wurde die Besatzung der DRF Luftrettung aus Villingen-Schwenningen zu ihrem ersten Einsatz seit Inbetriebnahme der neu gebauten Luftrettungsstation alarmiert. In Bräunlingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) war ein 17 Jahre alter Mountainbiker im Wald gestürzt und hatte dabei schwere…

Weiterlesen

Zwei Hubschrauber der DRF Luftrettung nach Verkehrsunfall alarmiert

27.05.2013 | News-Bericht

Am 16. Mai alarmierte die Leitstelle Freiburg den Freiburger Hubschrauber der DRF Luftrettung sowie weitere notarztbesetzte Rettungsmittel zur B500 bei Titisee-Neustadt (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald). Dort waren zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Vier Menschen hatten schwere…

Weiterlesen

Geschenk zum Muttertag

14.04.2011 | Rettungsbericht

Virusinfektionen, die für Erwachsene vergleichsweise harmlos sind, können bei Kleinkindern lebensbedrohlich verlaufen. So wie bei der 15 Monate alten Anna-Lena. Im Mai bangen die Eltern Manuela Rothmund und Thomas Baumann um das Leben ihrer Tochter. Rettung kommt mit Christoph 11.…

Weiterlesen

Seiten