Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Christoph 64 im Einsatz. Symbolbild. Quelle Daniel Stibitz.

Sturz beim Eierverladen

15.02.2019 | News-Bericht

Es ist eigentlich schon fast Feierabend auf der Luftrettungsstation Angermünde. Noch 20 Minuten, dann beendet der Sonnenuntergang die reguläre Dienstzeit von Christoph 64, der bis zum Einbruch der Dunkelheit jeden Tag zur Stelle ist, wenn…

Weiterlesen
Detail einer EC 135 der DRF Luftrettung.

Pkw gerät von der nassen Fahrbahn ab

21.01.2019 | News-Bericht

Es war ein regnerischer Montagmorgen, als das Team der DRF Luftrettung aus Angermünde zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 24 gerufen wurde: Bei Stegelitz kam ein Wagen in einer Rechtskurve von der nassen Fahrbahn ab. „Der Pkw ‚…

Weiterlesen
Kurz vor Dienstende wurden die Angermünder Luftretter noch zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A 11 bei Wehrbellin alarmiert. Symbolbild.

Auffahrunfall fordert vier Verletzte

21.09.2018 | News-Bericht

Die Crew von Christoph 64 wollte sich bei Dienstende eigentlich schon bei der hubschrauberführenden Rettungsleitstelle abmelden, da ging um viertel vor acht eine letzte Alarmierung ein: Autounfall auf der A11 in Höhe Werbellin. Bei…

Weiterlesen
Schnelle Hilfe durch Christoph 64 erhielt kürzlich ein Mann mit einem schweren epileptischen Anfall. Symbolbild.

50-Jähriger erleidet Krampfanfall

03.09.2018 | News-Bericht

Es ist schon nach 19 Uhr, als auf der Angermünder Station der DRF Luftrettung eine Alarmierung durch die Leitstelle Nordost eingeht: In Lobetal, einem Ortsteil der Stadt Bernau, hat ein 50-jähriger Epileptiker einen Krampfanfall erlitten,…

Weiterlesen
Christoph 64 bringt eine werdende Mutter in nur 21 Minuten von Schwedt ins Klinikum Berlin-Buch (Symbolbild).

Frühe Wehentätigkeit wird zu Alarm für Christoph 64

20.08.2018 | News-Bericht

Eine junge Frau, die heute als Ärztin in der Schweiz lebt und arbeitet, verbringt ein paar Tage zu Besuch bei ihren Eltern in der Uckermark. Sie ist werdende Mutter, schwanger in der 30. Woche. Während des Aufenthaltes in der alten Heimat nahe Schwedt setzen plötzlich Wehen ein – viel zu früh!…

Weiterlesen
Schnell vor Ort, um den Patienten notärztlich zu versorgen: Christoph 64. Symbolbild.

Arbeiter stürzt zwölf Meter tief

08.08.2018 | News-Bericht

Eine seenreiche Gegend und weite Getreidefelder bekam die Crew von Christoph 64 kürzlich zu sehen. Denn die südöstlich der Kreisstadt Prenzlau gelegene Gemeinde Uckerfelde war Einsatzort für die Luftretter aus Angermünde. Sie wurden zu…

Weiterlesen

Seiten