Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

H145 mit Fünfblattrotor wird in Hannover in Dienst gestellt

25.06.2021 | News-Bericht

„Christoph Niedersachsen“ startet künftig mit neuer Technologie
 
Die DRF Luftrettung nimmt heute die dritte Maschine des Typs H145 mit Fünfblattrotor an der Station Hannover in Betrieb. Der Hubschrauber ist im Vergleich zu seinem Vorgänger leichter und bietet damit bei…

Weiterlesen

Adenauer-De Gaulle Prize 2020 Award goes to DRF Luftrettung and Luxembourg Air Rescue

22.06.2021 | News-Bericht

Germany’s Commissioner for Franco-German Cooperation and Minister of State Michael Roth, and the French Ambassador to Luxembourg, Bruno Perdu, presented the Adenauer-de Gaulle Prize 2020 to DRF Luftrettung and Luxembourg Air Rescue (LAR) on the evening of Monday, 21 June. Stephan Nusser,…

Weiterlesen
Adenauer-De Gaull-Preis 2020 an DRF Luftrettung und Luxemburg Air Rescue.

Adenauer-De Gaulle-Preis 2020 // DRF Luftrettung und Luxemburg Air Rescue ausgezeichnet

22.06.2021 | News-Bericht

Der Beauftragte für die deutsch-französische Zusammenarbeit, Staatsminister Michael Roth und der französische Botschafter in Luxemburg, Bruno Perdu, überreichten gestern Abend den Adenauer-de Gaulle-Preis 2020 an die DRF Luftrettung und die Luxembourg Air Rescue (LAR). Bei einer Feierstunde in…

Weiterlesen

Station Halle der DRF Luftrettung feiert 30. Geburtstag

18.06.2021 | News-Bericht

Zwei Rettungshubschrauber starten vom Flugplatz Halle/Oppin

Dieser Freitag ist für die Luftretter der DRF Luftrettung etwas Besonderes: Vor 30 Jahren wurde die Station in Halle gegründet. Mit „Christoph Sachsen-Anhalt“ ging es los, seit 2002 startet mit „Christoph Halle“ ein zweiter…

Weiterlesen
Drei Hubschrauber der DRF Luftrettung haben Blut und Blutprodukte an Bord: "Christoph 47" in Greifwald, "Christoph 53" in Mannheim und "Christoph Regensburg"

Mit einer Blutspende Leben retten

14.06.2021 | News-Bericht

Am 14. Juni ist Weltblutspendertag. Er erinnert daran, dass Blut und Blutprodukte bei Krebsbehandlungen, Transplantationen und Operationen Leben retten. Sie können aber nur durch die Spendenbereitschaft der Bevölkerung in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Daher ruft die DRF…

Weiterlesen
Das Leitungsteam von „Christoph 41“ (v.l.): Pilot Rouven Glaser, Stationsleiter und Notfallsanitäter Dirk Gockeler und Notarzt Dr. med. Peter Cartes. (Quelle: DRF Luftrettung)

„Christoph 41“ seit 35 Jahren in Leonberg stationiert

31.05.2021 | News-Bericht

Im März 1973 gab „Christoph 41“ mit einem Einsatz in der Region Stuttgart den Startschuss zur Erfolgsgeschichte der rot-weißen Lebensretter*innen, die bis heute andauert. Nach einigen Zwischenstationen fand die Maschine im Juni 1986 dann ihre Heimat am Kreiskrankenhaus in Leonberg. Heute startet…

Weiterlesen

Seiten