Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Rund um die Uhr einsatzbereit: Christoph Nürnberg.

Nürnberger Luftretter versorgen lebensbedrohlich verletzte Autofahrerin

15.02.2019 | News-Bericht

Ein schwerer Unfall erforderte kürzlich den Einsatz von Christoph Nürnberg mit seiner umfangreichen medizintechnischen Ausrüstung. Ein 89-jähriger Autofahrer geriet auf der Bundesstraße 470 bei Forchheim in die Gegenspur. Dadurch stieß er…

Weiterlesen
Mehrere Schwerverletzte galt es auf der A2 nach einem Auffahrunfall zu versorgen. Christoph 36 aus Magdeburg war kurze Zeit nach der Alarmierung zur Stelle.

Schwerer Unfall auf der Autobahn 2

15.02.2019 | News-Bericht

Auffahrunfälle sind keine Seltenheit auf der Autobahn. Ein solcher geschah vor wenigen Tagen auf der A2 in Höhe Bornstedt. Ein Kleintransporter ordnete sich hier gerade nach dem Überholen in den rechten Fahrstreifen ein, als er auf einen vorausfahrenden Lkw auffuhr. Während der Lasterfahrer mit…

Weiterlesen
48 begeisterte Kinder der Grundschule Wörth-Dorschberg zeigen reges Interesse am Thema Luftrettung. Foto: Montag

DRF Luftrettung begeistert Grundschüler in Dorschberg

14.02.2019 | News-Bericht

Im Rahmen einer Projektarbeit der vierten Klassen der Grundschule in Wörth-Dorschberg, bei der die Schüler verschiedene Berufe kennenlernen, stellte am 12. Februar ein Mitarbeiter der Station Karlsruhe der DRF Luftrettung die Arbeit der…

Weiterlesen
Die DRF Luftrettung lud zum Expertenaustausch über den Einsatz von unbemannten Luftfahrzeugen (UAV) in der Notfallrettung

DRF Luftrettung lud zum Wissenstransfer nach Filderstadt ein

08.02.2019 | News-Bericht

Im Vorfeld zum Europäischen Tag des Notrufs 112 am 11. Februar hat die DRF Luftrettung in Filderstadt einen Workshop zum Thema „Einsatz von unbemannten Luftfahrzeugen in der Notfallmedizin“ veranstaltet. Experten aus den Bereichen Medizin, Flugbetrieb und Forschung und Entwicklung diskutierten…

Weiterlesen
37.704-mal war die DRF Luftrettung im Jahr 2018 im Einsatz - Unfälle waren der häufigste Alarmierungsgrund.

Jahresbilanz der DRF Luftrettung 2018: 20 Prozent mehr Einsätze bei Dunkelheit

05.02.2019 | News-Bericht

Die Nachtflugexpertise der DRF Luftrettung ist mehr und mehr gefragt: Im Jahr 2018 stieg die Anzahl nächtlicher Einsätze der rot-weißen Hubschrauber um zwanzig Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mit zehn Stationen betreibt die DRF Luftrettung die meisten 24-h-Stationen in Deutschland.…

Weiterlesen

Erfolgreiche Partnerschaft: Die DRF Luftrettung beim Skiweltcup 2019

04.02.2019 | News-Bericht

Gestern ging der FIS Skiweltcup in Garmisch-Partenkirchen zu Ende - und die DRF Luftrettung war als offizieller Partner mit dabei. An beiden Wochenenden stand ein rot-weißer Hubschrauber an der Piste bereit, um im Notfall für schnelle medizinische Versorgung aus der Luft sowie den schonenden…

Weiterlesen

Seiten