Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Drei Hubschrauber der DRF Luftrettung haben Blut und Blutprodukte an Bord: "Christoph 47" in Greifwald, "Christoph 53" in Mannheim und "Christoph Regensburg"

Mit einer Blutspende Leben retten

14.06.2021 | News-Bericht

Am 14. Juni ist Weltblutspendertag. Er erinnert daran, dass Blut und Blutprodukte bei Krebsbehandlungen, Transplantationen und Operationen Leben retten. Sie können aber nur durch die Spendenbereitschaft der Bevölkerung in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Daher ruft die DRF…

Weiterlesen
Das Leitungsteam von „Christoph 41“ (v.l.): Pilot Rouven Glaser, Stationsleiter und Notfallsanitäter Dirk Gockeler und Notarzt Dr. med. Peter Cartes. (Quelle: DRF Luftrettung)

„Christoph 41“ seit 35 Jahren in Leonberg stationiert

31.05.2021 | News-Bericht

Im März 1973 gab „Christoph 41“ mit einem Einsatz in der Region Stuttgart den Startschuss zur Erfolgsgeschichte der rot-weißen Lebensretter*innen, die bis heute andauert. Nach einigen Zwischenstationen fand die Maschine im Juni 1986 dann ihre Heimat am Kreiskrankenhaus in Leonberg. Heute startet…

Weiterlesen
Ein Hubschrauber des Typs H145 mit Rettungswinde der DRF Luftrettung im Flug.

DRF Luftrettung bittet um Vorsicht beim Drachensteigenlassen

26.05.2021 | News-Bericht

Vor wenigen Tagen ereignete sich am Flugplatz in Freiburg eine gefährliche Situation für die Crew des Intensivtransporthubschraubers (ITH) „Christoph 54“. Kurz nach dem Start kam es direkt hinter dem Zaun des Flugplatzes zu einer gefährlichen Annährung mit einem Lenkdrachen. Was viele nicht…

Weiterlesen

Die weltweit erste H145 Retrofit startet als „Christoph 11“

22.05.2021 | News-Bericht

Hubschrauber mit Fünfblattrotor in Villingen-Schwenningen im Einsatz

Die DRF Luftrettung nimmt heute an der Station Villingen-Schwenningen den ersten Hubschrauber des Typs H145 der Welt in Betrieb, der nachträglich von vier auf fünf Hauptrotorblätter umgebaut wurde. Diese…

Weiterlesen

Crew von ,,Christoph Weser“ rettet abgestürzten Wanderer in Oberfranken

12.05.2021 | News-Bericht

Es war ein ereignisreicher Tag für „Christoph Weser“. Der erste Einsatz: eine Patientenverlegung von Neumünster in Schleswig-Holstein nach Lichtenfels in Oberfranken. „Diese verlief reibungslos“, sagt Pilot Keno Hesselbarth, „wir hatten vor dem geplanten Rückflug sogar noch Zeit für eine kurze…

Weiterlesen

Sicherheitslandung von „Christoph Weser“

07.05.2021 | News-Bericht

Am Donnerstag, 06. Mai, gegen 17 Uhr, flog ein Vogel in die Rotorblätter des Hubschraubers „Christoph Weser“ der DRF Luftrettung. Dieser befand sich gerade in der Nähe von Eystrup auf dem Rückflug von einem Einsatz zu seiner Station in Bremen, ohne Patient*in an Bord. Durch den Zusammenstoß kam…

Weiterlesen

Seiten