Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Christoph Berlin mit EpiShuttle ausgestattet

28.04.2020 | News-Bericht

Ab sofort ist auch „Christoph Berlin“ mit einem EpiShuttle ausgestattet. Mit dieser Isoliertrage können Patienten mit hochinfektiösen Krankheiten wie in einer Isolierstation transportiert werden. Dies schützt Crew und Patienten gleichermaßen. Zudem sparen die…

Weiterlesen
Durch den Einsatz der Trage sind sowohl die Patienten als auch die Rendsburger Luftretter optimal geschützt.

Station Rendsburg mit EpiShuttle im Einsatz

24.04.2020 | News-Bericht

„Christoph 42“ wird als weiterer Hubschrauber der DRF Luftrettung Ende dieser Woche mit einem sogenannten „EpiShuttle“, einer speziellen Isolationstrage, ausgestattet. Aktuell erhalten die medizinischen Besatzungen der Station Einweisungen und Trainings für einen geübten und sicheren…

Weiterlesen
Die medizinischen Besatzungen der Station erhalten Einweisungen und Trainings für  einen geübten und sicheren Umgang mit dem EpiShuttle.

Christoph Nürnberg mit EpiShuttle ausgestattet

22.04.2020 | News-Bericht

Der rund um die Uhr einsatzbereite Intensivtransporthubschrauber „Christoph Nürnberg“ ist seit heute als weiterer Hubschrauber der DRF Luftrettung mit einer speziellen Isoliertrage, einem sogenannten…

Weiterlesen
Über zwei Jahrzehnte hinweg war Helmut Nanz ein wichtiger Wegbegleiter der DRF Luftrettung.

Nachruf auf Helmut Nanz

18.04.2020 | News-Bericht

Die DRF Luftrettung hat einen ihrer wichtigsten Wegbegleiter verloren. Mit großer Trauer und Bestürzung haben wir erfahren, dass Helmut Nanz, zuletzt Mitglied im Stiftungsrat und Ehrenpräsident des DRF e.V., am 15. April 2020 verstorben ist.

Helmut Nanz war unserer gemeinnützigen…

Weiterlesen
Die Patienten können über luftdichte Zugänge an ein Intensivbeatmungsgerät angeschlossen sowie zeitgleich überwacht und behandelt werden.

Zum Schutz von Patienten und Crews: Station Regensburg mit EpiShuttle im Einsatz

18.04.2020 | News-Bericht

„Christoph Regensburg“ wird als weiterer Hubschrauber der DRF Luftrettung im Laufe dieses Wochenendes mit einem sogenannten „EpiShuttle“, einer speziellen Isolationstrage, ausgestattet.

Die DRF Luftrettung investiert weiter in den Schutz ihrer Patienten und Crews: Nach…

Weiterlesen
Im Bild (v.l.n.r.): Prof. Dr. med. Klaus Hahnenkamp (Direktor der Klinik für Anästhesiologie der Universitätsmedizin Greifswald (UMG)), Wirtschafts- und Gesundheitsminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern Harry Glawe, Landrat des Landkreises Vorpommern-Greifswald Michael Sack, Prof. Dr. med. Claus-Dieter Heidecke (Ärztlicher Vorstand UMG) und Dr. Krystian Pracz, Vorstandsvorsitzender der DRF Luftrettung.

H 145 in Greifswald: Neuste Technik und mehr Sicherheit

17.04.2020 | News-Bericht

Der modernste Hubschrauber, der derzeit in der zivilen Luftrettung eingesetzt wird, kommt nach Greifswald: Ab dem 24. April 2020 startet eine H 145 als neuer „Christoph 47“. Dr. Krystian Pracz,…

Weiterlesen

Seiten