Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Von links nach rechts: Darius Mazimpaka, Ulrich Graudenz, Monika Renz und Peter Späth sind seit kurzem im Großraum Freiburg als feste Mitarbeiter des DRF e.V. unterwegs.

Neue Wege in der Fördererwerbung: DRF Luftrettung startet Pilotprojekt

08.11.2012 | News-Bericht

Ein 13-jähriger Junge wird bei einem schweren Verkehrsunfall im Kreis Wolfach lebensgefährlich verletzt. Schnellstmöglich wird er mit dem Freiburger Hubschrauber der DRF Luftrettung in die Uniklinik transportiert. Seit über 19 Jahren bringt „Christoph 54“ schwerkranken oder verletzten Patienten…

Weiterlesen
Christoph 80 landet auf der gesperrten Bundesstrasse.

Schneller Transport dank Christoph 80

08.11.2012 | News-Bericht
Eine 27 Jahre alte Autofahrerin wurde am 4. November bei einem Verkehrsunfall auf der B85 schwer verletzt. Sie kam auf Höhe von Königstein (Landkreis Amberg-Sulzbach) von der regennassen Fahrbahn ab und geriet ins Schleudern. Dabei streifte sie einen entgegenkommenden Pkw und blieb auf der…Weiterlesen

Auf gute Nachbarschaft

08.11.2012 | News-Bericht
Seit mittlerweile drei Jahren ist Christoph 51 der DRF Luftrettung am Flugplatz Pattonville stationiert. Grund genug, sich am Flugplatzfest zu beteiligen, meint Stationsleiter Thomas Roth: „Hier starten nicht nur Hubschrauber der DRF Luftrettung, auf dem Gelände sind auch sieben Flugsportvereine untergebracht. Um der Nachbarschaft einen Einblick in das Treiben auf dem Flugplatz zu geben, hat die Flugbetriebsgemeinschaft am 14. Oktober eine Feier organisiert.“ Rund 150 Interessierte haben im Laufe des Tages auch die Station der DRF Luftrettung besucht und die Vorträge von Thomas Roth und Hubschraubernotarzt Dr. Gregor Lichy über die Arbeit der DRF Luftrettung gehört. „Im Anschluss haben wir Fragen der Besucher beantwortet“, erzählt Pilot Thomas Roth. Außerdem war es möglich, den rot-weißen Hubschrauber zu besichtigen, so lange er nicht bei einem Einsatz war. „Wer das Flugplatzfest verpasst hat, bekommt im neuen Jahr die Chance, einen Blick hinter die Kulissen der DRF Luftrettung zu werfen: Im Mai laden wir die Bevölkerung herzlich…Weiterlesen
Christoph 80 war als erstes Rettungsmittel vor Ort

10-Jähriger stürzt von Mauer – Christoph 60 ist schnell vor Ort

12.11.2012 | News-Bericht
Wer hoch steigt, fällt tief. Diese schmerzhafte Erfahrung machte am 20. Oktober ein zehn Jahre alter Junge am eigenen Leib. Bei der Besichtigung des Schlosses Altenstein (Landkreis Wartburgkreis) kletterte er auf eine Mauer, rutschte ab und stürzte etwa sechs Meter tief in den Schlossgarten. Sofort…Weiterlesen
Der Pilot Günter Eigenbrodt wartet auf den Patienten. Foto: Anja Ehrhardtsmann, Schwäbische Zeitung

Bauarbeiter verletzt – Schnelle Hilfe dank Christoph 45

14.11.2012 | News-Bericht
Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am 9. November auf einer Baustelle in der Gemeinde Deggenhausertal (Bodenseekreis). Ein Arbeiter wollte ein scharfkantiges Blech mit einem Spezialbohrer kürzen. Dabei verhakte sich das Blech in dem Bohrer und begann zu rotieren. Der 26-Jährige geriet mit…Weiterlesen
Christoph 36 startete vom Veranstaltungsgelände aus zu seinen Einsätzen.

Besatzung von Christoph 36 beim Tag der offenen Tür an Magdeburger Klinik

16.11.2012 | News-Bericht
Die Klinik St. Marienstift hatte am 13. Oktober 2012 Interessierte aus der Stadt und dem Magdeburger Umland zu einem Tag der offenen Tür geladen. Neben Führungen durch das Haus waren zahlreiche Stationen rund um die Gesundheit des Menschen eingerichet worden, u.a. auch im OP-Bereich. Vor dem…Weiterlesen

Seiten