Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Die innovativen „EpiShuttles“ erlauben es, den Patienten wie in einer Isolierstation zu transportieren (Quelle: DRF Luftrettung).

Erster Einsatz mit EpiShuttle für Civil Air Ambulance: DRF Luftrettung verlegt 70-Jährige im zusätzlichen Intensivtransporthubschrauber

07.04.2020 | News-Bericht

Seit einer guten Woche ist der vorwiegend für den Transport von COVID-19-Patienten zur Verfügung gestellte Intensivtransporthubschrauber Civil Air Ambulance (AMB) im Einsatz. In der vergangenen Woche wurde der Hubschrauber als erster der DRF-Flotte mit einem EpiShuttle ausgestattet und…

Weiterlesen
Die innovativen „EpiShuttles“ erlauben es, den Patienten wie in einer  Isolierstation zu transportieren (Quelle: EpiGuard).

EpiShuttles zum Schutz von Patienten und Crews: DRF Luftrettung ab nächster Woche mit Isoliertragen im Einsatz

27.03.2020 | News-Bericht

Ab nächster Woche sind zwei Stationen der DRF Luftrettung in Deutschland mit sogenannten „EpiShuttles“, eine spezielle Isolationstrage, im Einsatz. Weitere acht Stationen sollen zeitnah folgen.

Die DRF Luftrettung investiert in den Schutz von Patienten und ihrer Crews…

Weiterlesen
Am 19. März rückte die DRF Luftrettung die tägliche Arbeit aller Luftretterinnen und Luftretter einen Tag lang in den Fokus.

#wirhubschraubern: Ein Blick hinter die Kulissen der DRF Luftrettung

27.03.2020 | News-Bericht

Einen Tag lang hinter die Kulissen der Luftrettung blicken und den Einsatztag der Stationen verfolgen: Das ermöglichte die DRF Luftrettung am 19. März 2020 auf ihren Social-Media-Kanälen. Grund für die Online-Aktion war die Initiierung des fortan jährlich stattfindenden…

Weiterlesen
Die Grafik veranschaulicht das Verfahren Point in Space (PinS) beispielhaft an einer Landung auf einem Landeplatz am Krankenhaus.

Point in Space

05.05.2020 | Hintergrund

Mit satellitengestützter Navigation noch mehr Menschenleben retten!

Mehr als 40.000 Einsätze fliegen die Luftretter der DRF-Gruppe jährlich und retten damit Menschenleben. Es könnten noch mehr sein, dürften die Hubschrauber auch bei eingeschränkten Sichtbedingungen abheben. Dies ist…

Weiterlesen
Am 19. März rückt die DRF Luftrettung die tägliche Arbeit aller Luftretterinnen und Luftretter einen Tag lang in den Fokus.

„Tag der Luftretter“ am 19. März

18.03.2020 | Hintergrund

Wer sitzt eigentlich in einem Rettungshubschrauber? Wann kommt er zum Einsatz? Muss ich als Patient*in dafür bezahlen, wenn ich damit in ein Krankenhaus gebracht werde? Drei von vielen Fragen aus der Bevölkerung, mit denen die Luftrettung immer wieder konfrontiert wird. Um über die…

Weiterlesen

Umgang der DRF Luftrettung mit der Ausbreitung des Coronavirus

18.03.2020 | News-Bericht

1. Inwiefern ist die Einsatzbereitschaft an den Stationen der DRF Luftrettung aktuell gewährleistet?

Die zunehmende Anzahl von Erkrankungen, der Kontakt zu erkrankten oder positiv getesteten Personen mit anschließenden Isolationsmaßnahmen nach den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts sowie Schul- und Kindergartenschließungen stellen die Mitarbeitenden und die Dienstplanung vor bisher in diesem Umfang nicht gekannte Herausforderungen. Diese können wir dank des hohen Engagements aller unserer Mitarbeitenden bisher gut bewältigen.

Unsere Luftrettungsstationen starten weiterhin täglich zu ihren Einsätzen und leisten ihren Beitrag zur medizinischen Versorgung der Bevölkerung. Unser Werftbetrieb zur Instandhaltung und Wartung der Hubschrauber stellt die Einsatzbereitschaft unserer Flotte sicher. Wir können damit unserer lebensrettenden Aufgabe zum jetzigen Zeitpunkt weiterhin nachkommen.

 

2. Welche Maßnahmen hat die DRF Luftrettung angesichts der Ausbreitung…

Weiterlesen

Seiten