Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Die Luftretter bei einem Einsatz mit dem EpiShuttle.

Sonderveröffentlichung: “Luftrettung in Zeiten der Corona-Pandemie" // Jahresbericht e.V. 2019

08.09.2020 | News-Bericht

Außergewöhnliche Monate liegen hinter uns. Seit Anfang des Jahres stellt die Corona-Pandemie uns alle, aber auch Unternehmen, Institutionen und Organisationen vor nie gekannte Herausforderungen. Die DRF Luftrettung zieht jetzt Zwischenbilanz: In einem 16-…

Weiterlesen
Die Sparkasse Vorpommern unterstützt die Arbeit der DRF Luftrettung mit einer Spende von 5.000 Euro (v.l.): Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit, Landrat Markus Sack, Sparkassendirektor Ulrich Wolff und Dr. Krystian Pracz, Vorstandsvorsitzender der DRF Luftrettung.

Christoph 47 seit 03. August im 24-Stunden-Betrieb

01.09.2020 | News-Bericht

Seit dem 03. August fliegt Christoph 47 auch Rettungseinsätze in den Nachtstunden. Wirtschaftsminister Harry Glawe war heute vor Ort, um mit Dr. Krystian Pracz, Vorstandsvorsitzender der DRF Luftrettung, Michael Sack, Landrat…

Weiterlesen
Ready for Training: FFS in Frankfurt

Startschuss für neuen H145/135 Helikopter-Simulator

31.08.2020 | News-Bericht

Ready for training: Lufthansa Aviation Training nimmt nach der Zulassung durch das Luftfahrtbundesamt den ersten eigenen Hubschrauber-Simulator in Betrieb. Ein neuer Full Flight Simulator Level D des Typs Airbus H145/135 ergänzt seit dem 27. August 2020 die bestehende Trainingsflotte am…

Weiterlesen
Christoph 54“ war in Freiburg gerade gestartet, als sich plötzlich eine Drohne gefährlich näherte (Quelle: DRF Luftrettung).

DRF Luftrettung warnt vor Gefahr durch Drohnen

17.08.2020 | News-Bericht

Flugroboter kommt Intensivtransporthubschrauber „Christoph 54“ unerwartet in die Quere

Völlig unerwartet näherte sich vor einigen Tagen eine Drohne dem Intensivtransporthubschrauber (ITH) „Christoph 54“ der DRF Luftrettung am…

Weiterlesen
Aktuell betreibt die DRF Luftrettung „Christoph 80“ mit einer Maschine des Typs EC135.

Luftrettung in der Oberpfalz: „Christoph 80“ bleibt rot-weiß

07.08.2020 | News-Bericht

In den nächsten fünf Jahren wird die DRF Luftrettung „Christoph 80“, den am Flugplatz Latsch in Weiden stationierten Rettungshubschrauber, weiter betreiben. Der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehr (ZRF) Nordoberpfalz hat den Zuschlag für den Betrieb an die DRF Luftrettung…

Weiterlesen
Stationsleiter Bernd Rosenberger (rechts) übergibt den Pilotenhelm mit Nachtsichtgerät an Markus Freudenhagen, Regionalleiter Nord und an diesem Tag Co Pilot (Quelle DRF Luftrettung).

Station Greifswald wird elfte Nachtflug-Station der DRF Luftrettung

03.08.2020 | News-Bericht

Der Rettungshubschrauber Christoph 47 der DRF Luftrettung wird ab heute auch in den Nachtstunden für Menschen in medizinischen Notsituationen im Einsatz sein, um die beste und schnellstmögliche Hilfe zu leisten. Damit ist die am Universitätsklinikum Greifswald…

Weiterlesen

Seiten