Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Seit Mai 2015 kommt in Regensburg der bisher modernste Hubschrauber der Luftrettung zum Einsatz, eine H 145 (Symbolbild).

Eilige ECMO-Zubringung

17.11.2019 | News-Bericht

Es ist ein schon später November-Abend, als in Sandsbach im südlich von Regensburg gelegenen Landkreis Kelheim eine 52-Jährige plötzlich zusammensinkt. Die Frau saß daheim auf ihrer Couch und erleidet auf einmal einen Kollaps. Eine weitere anwesende Person verständigt den Rettungsdienst. Als…

Weiterlesen
Zum Einsatzgebiet von Christoph 37 zählt auch der gesamte Harz mit dem höchsten Berg, dem Brocken.

Krampfanfall am Bahnhof Brocken

16.11.2019 | News-Bericht

Um 13.32 Uhr alarmiert die Leitstelle Harz das Team der DRF Luftrettung aus Nordhausen und entsendet die Crew von Christoph 37 auf den Brocken. Am Bahnhof des Berges, der sich nur wenige Meter unterhalb des…

Weiterlesen
Nach 15 Minuten erreicht die Crew der DRF Luftrettung den Flughafen im Nordosten der bayerischen Landeshauptstadt.

16-Jährige bricht am Flughafen zusammen

12.11.2019 | News-Bericht

Eigentlich will eine Jugendliche am Flughafen „Franz Josef Strauß“ in München eine Urlaubsreise nach Korsika antreten. Doch kurz vor dem Abflug erleidet die 16-Jährige plötzlich einen Krampfanfall und bricht schließlich bewusstlos zusammen. Der Flughafen-Notarzt wird umgehend hinzugerufen.…

Weiterlesen
Aufgrund der Nähe zu den Autobahnen A2 und A14 zählen Verkehrsunfälle zum häufigen Einsatzspektrum.

Aufprall auf Stauende

14.11.2019 | News-Bericht

Am Montagmorgen ertönt der Alarm für Christoph 36: Auf der Autobahn 2 ist es zwischen Burg-Ost und Burg-Zentrum in Fahrtrichtung Hannover zu einem schweren Unfall gekommen. Wegen einer Baustelle in diesem Bereich hatte sich ein Stau gebildet. Den jedoch erkannte ein polnischer Lkw-Fahrer…

Weiterlesen
Wie können Drohnen die Notfallversorgung optimieren? Dies wird gerade in einem Pilotprojekt der Uniklinik Greifswald in Kooperation mit der DRF Luftrettung untersucht.

Universitätsmedizin Greifswald und DRF Luftrettung erproben Einsatz von Defi-Drohne

14.11.2019 | News-Bericht

Die DRF Luftrettung arbeitet aktuell gemeinsam mit der Universitätsmedizin Greifswald in einem Projekt, das neuartige Konzepte in der Notfallversorgung für dünn besiedelte Gebiete erprobt. Dabei wird getestet, ob Drohnen künftig Defibrillatoren zum Ersthelfer und dem Patienten fliegen können.…

Weiterlesen
Seit Anfang Juni 2019 fliegt die Besatzung in Bad Berka mit einer hochmodernen H 145 zu ihren Einsätzen. Symbolbild.

Crew aus Bad Berka wegen verschlossener Herzarterie in der Luft

13.11.2019 | News-Bericht

Als bei einem 68-jährigen Mann im Klinikum Gera eine „Hauptstammstenose“ festgestellt wird, wird dies zu einem Einsatz für den in Bad Berka stationierten Christoph Thüringen: Bei der Erkrankung des Patienten handelt es sich um eine lebensbedrohliche Verengung der linken Herzarterie. Diese soll…

Weiterlesen

Seiten