Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Schnell zur Stelle nach einem schweren Arbeitsunfall: Christoph Dortmund der DRF Luftrettung. Symbolbild.

Papierrolle wird Arbeiter zum Verhängnis

28.03.2019 | News-Bericht

Auch Papier kann mächtig schwer sein – wenn die Menge groß ist. Eine sogar 200 Kilogramm wiegende Papierrolle wurde vor vier Tagen einem Arbeiter in Iserlohn zum Verhängnis: Der Beschäftigte einer Papierfabrik wurde vom aufgewickelten Material überrollt und dabei schwer verletzt.

Bei…

Weiterlesen
Kürzlich wurde Christoph Dortmund der DRF Luftrettung, ausgestattet wie eine fliegende Intensivstation, zu einem dringenden Transport eines Patienten mit einer lebensbedrohlichen Hirnhautentzündung alarmiert.

Hirnhautentzündung zieht Einsatz von Christoph Dortmund nach sich

28.03.2019 | News-Bericht

Einem 46-Jährigen geht es plötzlich schlecht, seine Verfassung wird so ernst, dass er im Rettungswagen in ein Lippstädter Krankenhaus gebracht werden muss. Dort stellen die Ärzte eine Hirnhautentzündung fest. Im Krankenhaus wird der Zustand des Patienten immer schlecher. Die Mediziner müssen den…

Weiterlesen

Station Freiburg übt Rettung von Lawinenopfern

25.03.2019 | News-Bericht

Lawinen sind eine unberechenbare Naturgewalt: Lösen sich die Schneemassen am Berg, gilt Gefahr für Leib und Leben. Jede Sekunde zählt, um Lawinenopfer lebend zu bergen, denn wird ein Verschütteter innerhalb von 15 Minuten aus den Schneemassen befreit, sind seine Überlebenschancen am höchsten.…

Weiterlesen
Schnelle Hilfe auf der Luft für einen schwer gestürzten Arbeiter brachte kürzlich Christoph 60, stationiert an der Station Suhl der DRF Luftrettung.

65-Jähriger stürzt im Treppenhaus

13.03.2019 | News-Bericht

Der Tag war noch früh, als das Team der DRF Luftrettung aus Suhl an einem Montagmorgen im Februar nach Lauscha beordert wurde. In der für ihr Glashandwerk bekannten Landstadt erlitt ein Lieferant kurz zuvor einen Unfall in einem…

Weiterlesen
Für einen jungen Niederländer endete der Schneespaß leider im Krankenhaus. Mit einer schweren Verletzung musste er von der DRF Luftrettung in das Südharz Klinikum geflogen werden.

16-jähriger Snowboarder erleidet Unfall am Wurmberg

12.03.2019 | News-Bericht

Der Wurmberg bei Braunlage ist mit seinen vielen abwechslungsreichen Abfahrten und der idyllischen Lage im Harz eines der beliebtesten Wintersportgebiete Deutschlands. Auf dem höchsten Berg Niedersachsens war kürzlich auch ein 16-jähriger Snowboarder aus den Niederlanden unterwegs. Doch der Spaß…

Weiterlesen

Voller Erfolg: Azubi-Tag der DRF Luftrettung

07.03.2019 | News-Bericht

Inmitten der Faschingszeit veranstaltete die DRF Luftrettung ihren jährlichen Tag für ihre Auszubildenden. Insgesamt 13 Azubis aus den Bereichen Technik, Verwaltung und IT fanden sich in der Zentrale in Filderstadt ein, um sich untereinander auszutauschen und besser kennenzulernen.  …

Weiterlesen

Seiten