Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

In Berlin und dem erweiterten Umland ist die Station die einzige in 24-Stunden-Bereitschaft.

Abendliche Landung auf der A 13

19.09.2019 | News-Bericht

Ein mit sechs Personen besetzter Kleinbus scheint auf der A 13 ein anderes Fahrzeug gestreift zu haben. Dadurch verlor der Fahrer, der auf Höhe von Klein Radden in Richtung Dresden unterwegs war, offenbar die Kontrolle. Der Wagen geriet ins Schleudern und durchbrach einen Wildzaun neben der…

Weiterlesen
In einer speziellen Kühlbox (rechts) wird das Blut bei vier Grad Celsius gelagert. Bei der Transfusion wird es durch ein Blutwärmegerät (links) auf 37 Grad erwärmt.

Erstmalig Leben dank Blutkonserven an Bord gerettet

18.09.2019 | News-Bericht

Seit Juli dieses Jahres führt „Christoph 47“ in Greifswald als erster Rettungshubschrauber in Deutschland sowohl Blut- und gleichzeitig Plasmakonserven bei seinen Einsätzen standardmäßig mit an Bord. Nun hat die Besatzung erstmals einem schwer verunfallten Motorradfahrer mittels einer…

Weiterlesen

DRF Luftrettung engagiert sich bei der Woche der Wiederbelebung

18.09.2019 | News-Bericht

Wenn eine Person bewusstlos wird, zählt jede Sekunde: Umso schneller in einer solchen Situation mit einfachsten Wiederbelebungsmaßnahmen wie einer Herzdruckmassage begonnen wird, desto höher ist die Überlebenswahrscheinlichkeit der betroffenen Person. Daher ist eine ständige Aufklärung der Öffentlichkeit zur Reanimation von besonderer Bedeutung. Grundsätzlich können Laien bei einer Reanimation nach den drei folgenden Schritten vorgehen: Prüfen, Rufen, Drücken!

Weiterlesen

25 Jahre „Rotorblatt“ - die DRF Luftrettung beim Heli-Branchentreff in Ahlen

16.09.2019 | News-Bericht

Seit 25 Jahren beleuchtet das Hubschrauber-Fachmagazin „Rotorblatt“ die Entwicklung von Hubschrauben in Deutschland, sowohl im zivilen als auch im militärischen Bereich. Im Juni 1994 erschien die erste Ausgabe des Fachblatts, seitdem begleitete es u. A. die Digitalisierung der Antriebe und der…

Weiterlesen
Der Hubschrauber der NHC traf als erstes Rettungsmittel bei den beiden havarierten Seglern ein und ließ ihre Medical Crew, bestehend aus Notarzt und HEMS-TC, per Seilwinde ab. (Symbolbild) Foto: NHC

Einsatz für Northern HeliCopter und Seenotretter am Greifswalder Bodden

10.09.2019 | News-Bericht

Starker Seegang und heftige Windböen von bis zu 49 Stundenkilometern: In der vergangenen Woche gerieten zwei Männer mit ihrem Segelboot vor Palmer Ort südlich von Rügen in Seenot. Bei dem Versuch, das stark ins Boot eintretende Wasser auszupumpen, verletzte sich einer der Männer schwer im…

Weiterlesen
Die Rettung erfolgt mit einem Spine-Board, einer harten Unterlage, mit der Verletzte immobilisiert und stabilisiert werden können.

Christoph Nürnberg bei abgestürztem Kind im Kletterwald

09.09.2019 | News-Bericht

Velburg liegt nicht weit östlich von Neumarkt in der Oberpfalz entfernt. Der dortige Baum-Kletterparcours, ein Waldlehrpfad und die Tropfsteinhöhle sind beliebte Ziele für einen Ausflug. Genau zu jenem Hochseilgarten wurde Christoph Nürnberg vor vier Tagen gerufen: Ein achtjähriges Mädchen war…

Weiterlesen

Seiten