Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Crew von ,,Christoph Weser“ rettet abgestürzten Wanderer in Oberfranken

12.05.2021 | News-Bericht

Es war ein ereignisreicher Tag für „Christoph Weser“. Der erste Einsatz: eine Patientenverlegung von Neumünster in Schleswig-Holstein nach Lichtenfels in Oberfranken. „Diese verlief reibungslos“, sagt Pilot Keno Hesselbarth, „wir hatten vor dem geplanten Rückflug sogar noch Zeit für eine kurze…

Weiterlesen

Sicherheitslandung von „Christoph Weser“

07.05.2021 | News-Bericht

Am Donnerstag, 06. Mai, gegen 17 Uhr, flog ein Vogel in die Rotorblätter des Hubschraubers „Christoph Weser“ der DRF Luftrettung. Dieser befand sich gerade in der Nähe von Eystrup auf dem Rückflug von einem Einsatz zu seiner Station in Bremen, ohne Patient*in an Bord. Durch den Zusammenstoß kam…

Weiterlesen

Seit 15 Jahren ist Christoph 36 rot-weiß

21.04.2021 | News-Bericht

2006 war für die meisten Deutschen ein besonders Jahr:  Während sich die Fußballfans auf die Weltmeisterschaft bei Freunden freuten, übernahm die DRF Luftrettung in der Elbestadt den Betrieb der Luftrettungsstation. Christoph 36 ist nun seit 15 Jahren rot-weiß und hat in dieser Zeit…

Weiterlesen
Eine H145 beim Start an der Station München der DRF Luftrettung

30 Jahre „Christoph München“: Geburtsstunde des Intensivtransporthubschraubers in Deutschland

30.03.2021 | News-Bericht

Am 1. April 1991 wurde „Christoph München“ als erster offizieller Intensivtransporthubschrauber (ITH) Deutschlands in Dienst gestellt. Er bildete den Startschuss für die erfolgreiche Entwicklung von luftgebundenen Patient*innentransporten unter intensivmedizinischen Bedingungen und trug…

Weiterlesen
Der neue "Christoph 80", eine hochmoderne H145, kommt an der Station in Weiden an.

Luftrettung in Weiden: 10-jähriges Jubiläum und Musterwechsel

31.03.2021 | News-Bericht

Ab morgen kommt ein hochmoderner Hubschrauber des Typs H145 an der Luftrettungsstation in Weiden zum Einsatz. Zudem feiert die Station die erste Dekade ihres Bestehens mit dem Fazit, dass „Christoph 80” einen unverzichtbaren Baustein in der Notfallversorgung der Menschen in der Region darstellt…

Weiterlesen
An einem Hubschrauber der DRF Luftrettung hängen zwei Personen an der Rettungswinde.

Luftrettung in Mittelfranken: „Christoph 27“ bleibt rot-weiß

30.03.2021 | News-Bericht

Die DRF Luftrettung wird „Christoph 27“, den am Nürnberger Flughafen stationierten Rettungshubschrauber, weiter betreiben. Der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF) Nürnberg hat den Zuschlag für den Betrieb an die DRF Luftrettung erteilt.

Die…

Weiterlesen

Seiten