Aktuelles

Neuigkeiten und Berichte

Über zwei Jahrzehnte hinweg war Helmut Nanz ein wichtiger Wegbegleiter der DRF Luftrettung.

Nachruf auf Helmut Nanz

18.04.2020 | News-Bericht

Die DRF Luftrettung hat einen ihrer wichtigsten Wegbegleiter verloren. Mit großer Trauer und Bestürzung haben wir erfahren, dass Helmut Nanz, zuletzt Mitglied im Stiftungsrat und Ehrenpräsident des DRF e.V., am 15. April 2020 verstorben ist.

Helmut Nanz war unserer gemeinnützigen…

Weiterlesen
Die Patienten können über luftdichte Zugänge an ein Intensivbeatmungsgerät angeschlossen sowie zeitgleich überwacht und behandelt werden.

Zum Schutz von Patienten und Crews: Station Regensburg mit EpiShuttle im Einsatz

18.04.2020 | News-Bericht

„Christoph Regensburg“ wird als weiterer Hubschrauber der DRF Luftrettung im Laufe dieses Wochenendes mit einem sogenannten „EpiShuttle“, einer speziellen Isolationstrage, ausgestattet.

Die DRF Luftrettung investiert weiter in den Schutz ihrer Patienten und Crews: Nach…

Weiterlesen
Im Bild (v.l.n.r.): Prof. Dr. med. Klaus Hahnenkamp (Direktor der Klinik für Anästhesiologie der Universitätsmedizin Greifswald (UMG)), Wirtschafts- und Gesundheitsminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern Harry Glawe, Landrat des Landkreises Vorpommern-Greifswald Michael Sack, Prof. Dr. med. Claus-Dieter Heidecke (Ärztlicher Vorstand UMG) und Dr. Krystian Pracz, Vorstandsvorsitzender der DRF Luftrettung.

H 145 in Greifswald: Neuste Technik und mehr Sicherheit

17.04.2020 | News-Bericht

Der modernste Hubschrauber, der derzeit in der zivilen Luftrettung eingesetzt wird, kommt nach Greifswald: Ab dem 24. April 2020 startet eine H 145 als neuer „Christoph 47“. Dr. Krystian Pracz,…

Weiterlesen
Die innovativen „EpiShuttles“ erlauben es, den Patienten wie in einer Isolierstation zu transportieren (Quelle: DRF Luftrettung).

Erster Einsatz mit EpiShuttle für Civil Air Ambulance: DRF Luftrettung verlegt 70-Jährige im zusätzlichen Intensivtransporthubschrauber

07.04.2020 | News-Bericht

Seit einer guten Woche ist der vorwiegend für den Transport von COVID-19-Patienten zur Verfügung gestellte Intensivtransporthubschrauber Civil Air Ambulance (AMB) im Einsatz. In der vergangenen Woche wurde der Hubschrauber als erster der DRF-Flotte mit einem EpiShuttle ausgestattet und…

Weiterlesen
Die innovativen „EpiShuttles“ erlauben es, den Patienten wie in einer  Isolierstation zu transportieren (Quelle: EpiGuard).

EpiShuttles zum Schutz von Patienten und Crews: DRF Luftrettung ab nächster Woche mit Isoliertragen im Einsatz

27.03.2020 | News-Bericht

Ab nächster Woche sind zwei Stationen der DRF Luftrettung in Deutschland mit sogenannten „EpiShuttles“, eine spezielle Isolationstrage, im Einsatz. Weitere acht Stationen sollen zeitnah folgen.

Die DRF Luftrettung investiert in den Schutz von Patienten und ihrer Crews…

Weiterlesen
Am 19. März rückte die DRF Luftrettung die tägliche Arbeit aller Luftretterinnen und Luftretter einen Tag lang in den Fokus.

#wirhubschraubern: Ein Blick hinter die Kulissen der DRF Luftrettung

27.03.2020 | News-Bericht

Einen Tag lang hinter die Kulissen der Luftrettung blicken und den Einsatztag der Stationen verfolgen: Das ermöglichte die DRF Luftrettung am 19. März 2020 auf ihren Social-Media-Kanälen. Grund für die Online-Aktion war die Initiierung des fortan jährlich stattfindenden…

Weiterlesen

Seiten