Dankschreiben

Freude, Motivation, Bestätigung

Bei unseren Notfalleinsätzen und Patientenrückholungen haben wir in den vergangenen 40 Jahren Tausenden von Menschen das Leben gerettet. Oft bekommen wir Rückmeldungen von Patienten, die sich bedanken, und von Förderern, die unsere Arbeit honorieren. Diese Zuschriften freuen uns nicht nur, sie motivieren auch unsere Teams an den Stationen und bestätigen uns in unserer täglichen Arbeit!

Dankschreiben einsenden

Aktuelle Schreiben

Klaus Dachs
Danke an Besatzung und die Notärztin Antje Karle für die schnelle Hilfe am 01.08.2018. Nach einen Wespenstich erlitt ich einen allergischen Schock. Danke für die schnelle Hilfe!… Weiterlesen
Katrin und Ralf Kramer
An die Lebensretter Christoph 45, Ihr seit die Retter und Engel, die unserem Sohn, Dominik Kramer, am 14.07.2018 das Leben gerettet haben. An diesem Tage ist für uns beinahe eine Welt zerbrochen: Unser Sohn wurde vom Auto angefahren. Dies will kein Vater und schon gar keine Mutter erleben. Nur… Weiterlesen
Dominik Kuenz
Liebes Team von Christoph 11, im Namen des Bike Teams Radlader aus Grafenhausen möchte ich mich ganz herzlich für die gestrige Rettung unseres Kollegen Volker B. bedanken. Die gesamte Rettungskette hat perfekt funktioniert: - der (zum großen Glück im Ort ansässige) Allgemeinmediziner - der… Weiterlesen
Christine Lülf
Liebes Rettungsteam von Christoph Dortmund, ich möchte mich ganz herzlich auch im Namen meines Mannes bei den Rettungskräften des Rettungshubschraubers Christoph Dortmund bedanken, die meinem Mann am 28.06.2018 bei seinem Unfall mit dem Roller auf der Baarstraße in Iserlohn geholfen und ihn… Weiterlesen
Ute Paech
Nach meinem Unfall im Madautal am 06.02.2018 wurde ich binnen kurzer Zeit durch die ARA Flugrettung ins Notfallspital gebracht. Da eine Landung in der Schlucht nicht möglich war, wurde ich per Seilwinde nach oben gezogen. Bereits im Hubschrauber RK-2 wurde alles getan, um die Schmerzen erträglicher… Weiterlesen
Sylvia Bader-Dennerlein
Auf einer Berghütte in der Steiermark bekam meine Schwägerin plötzlich heftige Kopfschmerzen mit Erbrechen. Die Bergrettung konnte sie nicht ins Tal bringen, es waren heftige Schneeverwehungen. Daraufhin alarmierten wir die DRF Luftrettung, die innerhalb von 20 Minuten unter schweren Bedingungen… Weiterlesen
Detlef Rieske
Wir sind im April 1979 in die DRF Luftrettung eingetreten, wir wollten die Organisation unterstützen und dachten nie daran, sie jemals in Anspruch nehmen zu müssen. Doch im Mai 2017 trat während eines Urlaubs am Gardasee der Ernstfall ein. Wir haben nach einer erfolgten stationären … Weiterlesen
Jörg Müller
Danke, dass es euch gibt. Liebes Rettungsteam, ich möchte mich bei euch für meine Rettung tausendmal bedanken, ich kann mich zwar nicht an euch erinnern, aber ich weiß, dass ihr mich nach meinem Motorradunfall am 02.09.2016 von Liepe zur Klinik Berlin Buch geflogen habt. Ohne euch hätte ich… Weiterlesen
Maren Seifert
Liebes Team der DRF Luftrettung, ich möchte mich auf diesem Weg recht herzlich für die Luftrettung im Juli 2016 von Lublin nach Berlin bedanken. Mein Mann erzählte mir, nachdem ich aus dem Koma erwachte, was für eine professionelle Arbeit durch Ihr Team erbracht wurde. Vielen Dank! Maren Seifert… Weiterlesen
Raimund Knabe
Liebes Team der DRF Luftrettung,      ich möchte mich ganz herzlich bei allen Mitarbeitern bedanken, die es ermöglicht haben meine Frau aus dem Urlaub auf Fuerteventura aufgrund einer Erkrankung so schnell und unkompliziert nach Hause ins Krankenhaus zu fliegen. Es war alles hier… Weiterlesen

Seiten