Familie Schmidt

Danke Danke Danke!

Liebes Team der DRF-Luftrettung,

wir möchten uns auf diesem Weg ganz, ganz herzlich bei Euch für Eure tolle und umsichtige Arbeit bedanken, die Ihr leistet. Unser Sohn hatte am 06.07.2015 einen Fieberkrampf und wurde nach einem kurzen Transport im Rettungswagen mit dem Hubschrauber nach Regensburg in die Hedwigs-Klinik geflogen, sodass wir nicht mal eine halbe Stunde nach dem Anfall schon dort ärztlich versorgt werden konnten. Florim ist ganz stolz auf seinen Hubschrauberflug und erzählt allen von diesem aufregenden Ereignis. Drei Tage später durften wir die Klinik schon wieder verlassen. Der Schock sitzt zwar bei uns allen noch tief, aber dank Euch und Eurer schnellen Hilfe ist alles ganz schnell wieder gut geworden.
Danke Danke Danke! 

Familie Schmidt aus Rötz

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station

Christoph Regensburg landet auf dem Bodenlandeplatz des IKEM Prag - Foto: Klimsa Photography
10.10.2019 | News-Bericht

Einen nicht alltäglichen Einsatz hatte Christoph Regensburg Anfang Oktober zu verzeichnen. Ein Patient musste mit dem Intensivtransporthubschrauber vom Klinikum Regensburg nach Prag gebracht werden. Doch bevor der Transport begonnen werden konnte, mussten umfangreiche organisatorische…