Dr. Hans-Peter Sievers

Erst jetzt weiß ich Ihren Einsatz zu schätzen

Liebes Rettungsteam von Christoph 42 in Rendsburg, herzlichen Dank für den Flug von Westerland nach Husum am 9.2.2016 um 9.00 Uhr. Trotz der schwierigen Witterungsbedingungen an diesem Morgen (Sturm bis Windstärke 9 und Nieselregen) und dadurch verursachter Übelkeit meinerseits während des Fluges, hatte ich bei Ihnen stets das Gefühl, in guten Händen zu sein. Und das nach einer anstrengenden Nacht auf der Intensivstation im Westerländer Krankenhaus nach einem Herzinfarkt. Tausend Dank!!! Erst jetzt weiß ich Ihren Einsatz zu schätzen und werde die DRF Luftrettung in Zukunft bei meinen Sprenden für Hilfsorganisationen berücksichtigen.

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station

Schwebte im Rahmen einer realistischen Nachtlandeübung ein: Christoph 42. Symbolbild.
04.10.2018 | News-Bericht

Ende September führte die Jugendfeuerwehr im Bezirk Tolk ihren Jährlichen langen Übungs-Tag durch.  Die Jugendlichen durchleben hierbei verschiedene Einsatzszenarien, vom Löschangriff über Fahrten mit Sonderrechten bis zur technischen Hilfeleistung. Hierzu sollten sie am Abend eine Wiese bei…