Dr. Peter Petersen

Große Anerkennung. Ich werde die DRF Luftrettung überall empfehlen

Liebe DRF Luftrettung,

wenn es Sie nicht gäbe, hätte ich noch bis auf unbestimmte Zeit auf Kreta festgesessen. Der Urlaub geht zu Ende, die Familie fliegt am nächsten Tag nach Hause zurück. Ich muss wegen akut auftretender Rhythmusstörungen am Boden bleiben, nicht flugtauglich. Die DRF Luftrettung organisiert in unglaublich kurzer Zeit einen Rücktransport für mich von einem Hotel irgendwo auf Kreta in die Universitätsklinik Bad Krozingen. Meine anfängliche Besorgnis im Ambulanzwagen auf griechischen Straßen, wie das wohl weitergehen würde mit mir und meinen Rhythmusstörungen, schwindet augenblicklich, als ich dem Team der DRF Luftrettung übergeben werde.

Zwei freundliche Piloten, eine Ärztin und ein Rettungsassistent – zwei kompetente Leute –, keine Hektik, wenige gezielte Fragen, sachkundige Antworten auf meine Fragen, und ehe ich mich versehe, bin ich in dem kleinen Jet bequem gelagert. Das EKG erscheint auf dem Monitor, RR ist gemessen und ok, BZ ok, der Venenzugang liegt, der Tropf läuft. Die beiden verstehen ihr Handwerk und sorgen nebenbei durch ihren Umgangston für eine gelöste, vertrauensvolle Atmosphäre. Ich fühle mich geborgen in dem kleinen Flieger. Große Anerkennung. Nach gut zwei Stunden Flug landen wir in Baden-Baden und weiter geht es auf der Autobahn nach Bad Krozingen. Es läuft weiter alles wie am Schnürchen, trotz Regen und Stau. Alle Achtung.

Inzwischen bin ich nach gründlicher Untersuchung und Beratung im Herzzentrum wieder zu Hause. Nochmals großes Lob und D A N K E an alle Beteiligten. Alles Gute und nochmals vielen Dank für die super Organisation und Durchführung. Ich werde die DRF Luftrettung überall empfehlen.

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station

Ein Ambulanzflugzeug der DRF Luftrettung steht auf Asphalt.
03.01.2020 | News-Bericht

Als an einem Oktobertag das Telefon in der Zentralen Koordinierungsstelle (ZKS) für Intensivtransporte in Baden-Württemberg klingelt und Einsatzkoordinator Carsten Atrops den Anruf entgegen nimmt, ist der Auftrag schnell klar: Ein zwei Monate alter Junge kann nach einer speziellen…