Friederike Vogel

Vielen Dank für Ihre großartige Arbeit

Vor zwei Jahren hatte mein Freund einen sehr schweren Autounfall. Christoph 47 wurde zu Hilfe gerufen und hat es geschafft, direkt neben der Straße zu landen. Vielen Dank dafür! Mein Freund wurde auf die ITS nach Greifswald geflogen und hat überlebt. Eine wirklich tolle Leistung von Ihnen und vielen, vielen herzlichen Dank. Weiter so.

Die Station zum Beitrag:

Standorte DRF Luftrettung

Auswählen und mehr erfahren

Von wo starten unsere Hubschrauber und Ambulanzflugzeuge zu ihren Einsätzen? Wer koordiniert eine Patientenrückholung aus dem Ausland? Und wo wird unsere Flotte eigentlich gewartet? Lernen Sie die Hubschrauberstationen, das Operation-Center und den Ambulanzflugbetrieb der DRF Luftrettung kennen. Mit einem Klick auf eine unserer Stationen können Sie den jeweiligen Einsatzradius des Hubschraubers erkennen. Weitere Einblicke und Hintergrund- informationen erhalten Sie auf den Stationsseiten.

Minuten- und Kilometerzahl sind durchschnittliche Angaben

Alle Standorte

Mehr zur Station

Wie können Drohnen die Notfallversorgung optimieren? Dies wird gerade in einem Pilotprojekt der Uniklinik Greifswald in Kooperation mit der DRF Luftrettung untersucht.
14.11.2019 | News-Bericht

Die DRF Luftrettung arbeitet aktuell gemeinsam mit der Universitätsmedizin Greifswald in einem Projekt, das neuartige Konzepte in der Notfallversorgung für dünn besiedelte Gebiete erprobt. Dabei wird getestet, ob Drohnen künftig Defibrillatoren zum Ersthelfer und dem Patienten fliegen können.…