• Tag für Tag geben wir unser Bestes,
    um Leben zu retten.

    Dank Ihrer Spende
    ist das möglich.

  • Jede unserer 31 Stationen ist bewusst platziert: ganz nah bei Ihnen.

    Hier finden Sie unsere rot-weißen Hubschrauber.

  • Leben retten kann
    so einfach sein.

    Helfen auch Sie.

  • Jeder Luftretter hat etwas,
    das ihn antreibt.

    Lernen Sie uns kennen.

  • Arbeiten auf hohem Niveau:

    Werden Sie Teil unseres Teams!

Einsätze:

29.710

Hilfe, die ankommt

So oft konnten Sie dieses Jahr bereits deutschlandweit auf unsere lebensrettende Hilfe zählen! Was uns dazu antreibt? Erfahren Sie mehr
  • Die Besatzung von Christoph 36 der DRF Luftrettung versorgt die Patientin.
    30.09.2016 | News-Bericht
    Magdeburg ist ein Verkehrsknotenpunkt, mit der A2 liegt eine der meistbefahrenen Autobahnen Deutschlands an der Landeshauptstadt. Aber auch die A14 und wichtige Bundesstraßen…
  • Die Magdeburger Luftretter auf dem Weg zur Motorsportarena Oschersleben.
    30.09.2016 | News-Bericht
    3.667 Kilometer Länge, 14 Kurven und eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 280 km/h: Das ist Deutschlands nördlichste Rennstrecke in Oschersleben. An einem Donnerstag im August…
  • Überglücklich feiert Hans Götz zusammen mit seiner Frau den 29. Hochzeitstag.
    29.09.2016 | Rettungsbericht
    Mit zwei Küssen verabschiedet sich Hans Götz an diesem Morgen von seiner Frau. „Sie wunderte sich, aber ich spürte, dass dieser Tag anders werden sollte. Und wenn ich heute an…
  • Schnelle Hilfe für einen Verletzten und Attraktion, die für leuchtende Kinderaugen sorgte: Die rot-weiße EC 135 der Karlsruher Station. Symbolbild.
    29.09.2016 | News-Bericht
    „Die Kinder haben sich riesig gefreut, dass wir da waren. Es gab großes Interesse und viele strahlende Augen." Marcus Sandrock von der…
  • Christoph München steht am Waldrand bereit für den Transport der Patientin.
    29.09.2016 | News-Bericht
    Eine Gruppe von Kindern tobt durch den dichten Wald bei Dietramszell, zwei Erwachsene folgen ihnen. Ausgelassen erleben sie die Natur abseits der Wege und lernen Flora und…
  • Die Besatzung von Christoph München kann direkt auf der gesperrten Autobahn landen.
    29.09.2016 | News-Bericht
    Ein Sonntagnachmittag auf der A8 bei München. Der Verkehr rollt auf der dreispurigen Fahrbahn, der Rückreiseverkehr der Wochenendpendler setzt langsam ein. Schlagartig wird es…
  • Für die Rettung aus unwegsamem Gelände oder von hohen Gebäuden verfügt Christoph 27 aus Nürnberg über eine Rettungswinde. Gemeinsam mit der Bergwacht und der Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr wird der Ernstfall relegmäßig trainiert.
    28.09.2016 | News-Bericht
    In der Fränkischen Schweiz stürzt ein Kletterer ab. Ein Waldarbeiter verletzt sich bei Forstarbeiten. Beide Verletzte sind für Rettungskräfte nur schwer erreichbar. In solchen…
  • Einsatz am frühen Morgen in Kößlarn. Die Crew von Christoph Regensburg versorgt einen schwerverletzten Autofahrer.
    21.09.2016 | News-Bericht
    Früher Morgen an einem Sonntag, die meisten Bewohner von Thanham in Niederbayern schliefen noch, als plötzlich ein aufjaulender Motor die Stille zerriss. Bremsen quietschten,…

Luftrettung Schritt für Schritt

Mit der 112 fängt alles an. Geht bei der regionalen Rettungsleitstelle ein Notruf ein, werden innerhalb kürzester Zeit die notwendigen Einsatzmittel alarmiert. Ist die schnelle Hilfe eines Notarztes erforderlich, sind wir in maximal 15 Minuten an jedem Einsatzort im Umkreis von 60 Kilometern.

Mehr über die DRF Luftrettung

Jede Spende zählt

Egal ob großer oder kleiner Betrag: Mit jeder Spende helfen Sie uns die Betreuung unserer Patienten zu verbessern.

Freie Eingabe durch Klick ins Zahlenfeld.

Zum Helfen brauchen wir Ihre Hilfe

Weil in Notsituationen jede Sekunde zählt. Und weil erstklassige Ausrüstung und qualifiziertes Fachpersonal entscheidend für die optimale Patientenversorgung sind.

Als gemeinnützige Organisation brauchen wir dazu Ihre Unterstützung, denn die Krankenkassen erstatten nur die Kosten, die dem gesetzlich vorgeschriebenen Leistungsumfang entsprechen. Um die hohe Qualität unserer Luftrettung sicherzustellen, sind wir auf Sie als Förderer angewiesen.

Ihr Dank: für uns der schönste Lohn

Jasmine und Klaus Strautmann
Am 1.8.2016 musste unsere Tochter Lara aus Mazedonien zurückgeflogen werden. Die professionelle Arbeit aller Teammitarbeiter und die wirklich persönliche Betreuung insbesondere durch Hr. Dr. Antl waren überzeugend. Die rasche Organisation und absolut fehlerfreie Durchführung führen nun dazu, dass… Weiterlesen
Anette Salomon-Berle
Mehr als nur Rettung und Transport Erst jetzt wird mir bewusst, wie sehr die DRF Luftrettung und besonders Herr Dr. Antl uns unterstützt und geholfen haben. Mein Mann wurde am 25.05.2016  in der Nähe von Mailand mit Magenbluten in die Poliklinik St. Marco, Osio Sotto eingeliefert. Er rief… Weiterlesen
Claudia Brauer
Hallo liebes Team der Luftrettung, danke für den komplikationslosen Transport von Dessau nach Magdeburg am 16.02.2016. Ich fange erst langsam an zu begreifen, wie wichtig dieser schnelle Transport war und auch das Drängeln des Arztes in Magdeburg. Mir geht es den Umständen entsprechend super und… Weiterlesen

Mobil und zum Mitmachen!

Entdecken Sie die ganze Welt der DRF Luftrettung auf Facebook, YouTube & Co sowie unterwegs mit unserer mobilen Seite.

Für iOS und Android erhältlich:
Die DRF Luftrettung App