Ihre Unterstützung rettet Menschen

Weil jedes Menschenleben einzigartig und wertvoll ist, stellen wir, mit Ihrer Unterstützung, die bestmögliche Luftrettung sicher.

Spenden Sie jetzt direkt einen einmaligen Betrag oder werden Sie Förderer und sichern Sie uns die langfristige Innovationsführerschaft für Luftrettung auf Weltklasseniveau.

Kontakt zur DRF Luftrettung
News
Die DRF Stiftung Luftrettung fördert Projekte, die sich mit der Erforschung und Entwicklung innovativer Methoden, neuer Konzepte und Systeme im Bereich der präklinischen Notfall- und Rettungsmedizin, insbesondere in der Luftrettung, befassen. Bild: ASB / Hannibal
15.01.2020

DRF Stiftung Luftrettung stellt seit 2020 Fördergelder auch für externe Forschungs- und Entwicklungsprojekte bereit

Ab 2020 fördert die DRF Stiftung Luftrettung in größerem Umfang als bisher Projekte, die sich mit der Erforschung und Entwicklung innovativer…
Mehrere Personen stehen vor einem Hubschrauber der DRF Luftrettung im Hangar.
13.01.2020

Motorradgruppe spendet für Nürnberger Luftretter

Die beiden Stationen der DRF Luftrettung in Nürnberg durften vergangenes Wochenende eine großzügige Spende der Motorradgruppe "Knieschleifer aus…
Gesamt-Einsatzzahlen 2019 der DRF-Gruppe nach Stationen.
09.01.2020

Jahresbilanz 2019 der DRF-Gruppe: Schnelle Hilfe für mehr als 40.000 Patienten

Insgesamt 40.738-mal wurden die Besatzungen der 35 Stationen in Deutschland, Österreich, und Liechtenstein sowie des Ambulanzflugbetriebs alarmiert,…
Zwei Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung sowie ein weiterer Hubschrauber stehen auf Landeplätzen und im Rasen.
08.01.2020

Lebhafter Jahresabschluss

Ereignisreich ist das Jahr 2019 auf der Magdeburger Station der DRF Luftrettung zu Ende gegangen. Gleich sechsmal hintereinander wurden Pilot Marco…
Ein Ambulanzflugzeug der DRF Luftrettung steht auf Asphalt.
03.01.2020

Learjet übernimmt Verlegung von Säugling

Als an einem Oktobertag das Telefon in der Zentralen Koordinierungsstelle (ZKS) für Intensivtransporte in Baden-Württemberg klingelt und…
Rettungshubschrauber Christoph Regensburg steht auf dem Parkplatz an der Talstation eines Skilifts.
02.01.2020

Einsatz an der Talstation

Derzeit 40 Zentimeter auf dem Berg, immerhin 20 an der Talstation: Die Schneehöhen im Skigebiet Großer Arber sind ausreichend, um die eine oder…
1/6
Termine
30Jan20

DRF Luftrettung beim Skiweltcup der Herren in Garmisch-Partenkirchen

Vom 30. Januar bis 02. Februar findet der FIS Ski-Weltcup der Herren in Garmisch-Partenkirchen statt. Die Rennstrecken gelten als die…
31Jan20

DRF Luftrettung beim Snowboard Weltcup am Feldberg

Vom 31. Januar bis 02. Februar findet der FIS Snowboard-Weltcup am Feldberg statt. Die DRF Luftrettung ist als offizieller Partner vor Ort und wird…
6Feb20

DRF Luftrettung beim Skiweltcup der Damen in Garmisch-Partenkirchen

Vom 06. Februar bis 09. Februar findet der FIS Ski-Weltcup der Damen in Garmisch-Partenkirchen statt. Die Rennstrecken gelten als die…
7Feb20

DRF Luftrettung beim Ski-Cross Weltcup am Feldberg

Vom 07. bis 09. Februar findet der FIS Ski-Cross-Weltcup am Feldberg statt. Die DRF Luftrettung als offizieller Partner vor Ort und wird einen rot-…
1/4
Projekte
 

Mobile Herz-Lungen-Maschine an Bord

Wir nutzen mobile ECMO-Geräte (ECMO = extracorporale Membranoxygenierung), um schwer Herz- und/oder Lungenerkrankte während des Fluges zu versorgen. Die Maschine übernimmt u.a. die lebenswichtige Versorgung des Blutes mit Sauerstoff sowie dessen Transport zu den Organen.

 

Schnelle Hilfe aus der Luft – auch bei Nacht

Notfälle kennen keine Uhrzeit. Deutschlandweit sind die DRF Luftrettung und ihre Tochter NHC deshalb an 12 Stationen rund um die Uhr einsatzbereit. Mit modern ausgestatteten Hubschraubern bringen wir unsere Patienten auch bei Nacht sicher in die für sie geeignete Klinik.

 

Zielgerichtete, schnelle Patientenversorgung überall in Deutschland

Wir engagieren uns für eine noch effizientere Verknüpfung und Nutzung aller Akteure der Rettungskette: Damit schwer erkrankte oder verletzte Patienten so schnell wie möglich in der für ihre Diagnose am besten geeigneten Klinik versorgt werden können.

 

Schnelle Rettung für Verletzte mit massivem Blutverlust

Schwere Verletzungen mit hohem Blutverlust sind lebensbedrohlich. Um Patienten in einem solchen Notfall bereits vor dem Transport in die Klinik bestmöglich versorgen und stabilisieren zu können, führen wir an ersten Stationen auch Blut und Blutplasma an Bord mit.

1/3
Zahlen & Fakten
Ein Menschenleben ist unersetzlich. Wenn bei uns über Zahlen gesprochen wird, geht es deshalb in erster Linie um unsere Einsatzstatistik. Jeder Mensch hat im Notfall den Anspruch auf eine schnelle und qualifizierte medizinische Betreuung. Immer häufiger werden deshalb die Hubschrauber der DRF Luftrettung alarmiert. Denn oft sind wir der schnellste Notarztzubringer.
Unsere Spender & Förderer
Anderen zu helfen ... und Leben retten ... ist eine großartige Aufgabe, die eigentlich jeder Einzelne leisten sollte, wann immer er kann. Und da Erste Hilfe, Sanitätsdienst und viele persönliche Erlebnisse mich …
Supporter
Andreas Neundorf
Als Förderer der DRF Luftrettung hoffe ich unter anderem einen kleinen Beitrag zu leisten für die rasche und professionelle Hilfe von jedermann in Notsituationen im Inland als auch beim globalen Krankentransport.
Supporter
Ina A.
Ich musste selbst erleben, wie wichtig die Luftrettung ist. Deshalb bin ich Fördermitglied geworden.
Supporter
Horst Letsch
Ich bin Förderer, weil ich täglich den Christoph 27 in der Luft sehe und diese logistische, technische und medizinische Leistung belohnen möchte.
Supporter
Astrid Dietrich
Luftrettung war schon für meinen Onkel die Rettung. Nach einem Absturz mit dem Gleitschirm kann er mittlerweile wieder gehen. Ohne die Kollegen der DRF Luftrettung wäre dies wohl anders verlaufen. Dafür lohnt es, einen …
Supporter
Fabian Habel
Ich schätze die Einsatzbereitschaft der DRF Luftrettung.
Supporter
Jens Hecker
Autounfälle passieren täglich, jeden kann es jederzeit erwischen. Leider sind es viel zu oft nicht nur Blechschäden, sondern bedrohliche Unfälle für Leib und Leben. Daher ist es wichtig, schnelle, zielgerichtete und …
Supporter
Wilfried Graf
Ich bin Förderer, da jede Minute und jedes Leben zählt.
Supporter
Andreas Dietmar Grau-Fuchs
Als Mitarbeiter im Rettungsdienst weiß ich, wie wichtig der Einsatz des Rettungshubschraubers ist. Deshalb finde ich es auch wichtig, dass die DRF Luftrettung unterstützt wird!
Supporter
David Renner
Die DRF Luftrettung ist eine gute Sache. Es ist schön zu wissen, dass jemand da ist, wenn man schnelle Hilfe und einen schonenden Transport braucht. Nach meinem Unfall weiß ich, wie schnell ein Leben von der einen auf …
Supporter
Theresa Volkmer
Ich unterstütze die DRF Luftrettung, weil man nie weiß, ob man nicht irgendwann selbst in eine Situation kommt, wo man dann froh ist, dass es die DRF Luftrettung gibt.
Supporter
Roland Valgoi
Ich bin Fördermitglied der DRF Luftrettung, weil schnelle Hilfe überall lebenswichtig sein kann.
Supporter
Lothar Mangold
1/12